Meine lesbische Freundin will eine offene Beziehung

Deine Freundin möchte also eine offene Beziehung und du bist dir nicht sicher, ob du das kannst. Möchten Sie Hilfe in dieser Situation?

Diese Art von Frage taucht immer häufiger auf, da uns das Internet zusätzliche Perspektiven auf Beziehungen und Sex eröffnet hat.

Eine offene Beziehung wird meist als eine Beziehung definiert, in der beide Partner engagiert, aber nicht monogam sind.

Das ist etwas anderes als eine polyamoröse Beziehung. In einer polyamorösen Beziehung gibt es drei oder mehr Personen, die eine gemeinsame Liebe zueinander teilen. Sie teilen sich auch als Sexualpartner.

Arbeiten offene Beziehungen in der lesbischen Welt?

Manchmal schon und manchmal nicht.

Das Gleiche gilt für schwule Männer und heterosexuelle Paare. Manchmal schon und manchmal nicht.

Offene Beziehungen erfordern, dass jeder Partner weniger anhänglich, unabhängiger und definitiv kreativer ist, wenn es darum geht, engagiert zu bleiben.

Der größte Teil einer offenen Beziehung ist, dass beide Partner in Ordnung sein müssen, wenn der andere Partner andere Sexualpartner hat.

Die Voraussetzung für eine offene Beziehung ist, dass Sie sich gegenseitig verpflichtet fühlen. Offene sexuelle Beziehungen halten das Leben jedoch interessant und unterstützen Ihre feste Beziehung, da Sie beide glücklicher sind.

Bist du in einer offenen Beziehung glücklicher?

Erleichtert dieses Leben Ihre Beziehung? Oder macht Ihnen die offene Beziehung das Leben schwerer?

Was passiert mit Ihrem Gefühl emotionaler Intimität in Ihrer offenen Beziehung, abgesehen von dem Gespräch über sicheren Sex, der in einer offenen Beziehung von entscheidender Bedeutung ist?

Da Sie der engagierte Teil einer offenen Beziehung sind, sollten Sie sich darüber im Klaren sein, dass es sich um die emotionale Verbindung handelt, die nicht geteilt werden darf. Der offene Teil der Beziehung soll nur über das Geschlecht sein.

Erfüllen Sie in dieser offenen Beziehung Ihre emotionalen Bedürfnisse?

Es gibt Gründe, warum diese Art von Beziehung funktionieren kann.

Wenn einer von Ihnen einen viel höheren Sexualtrieb hat, ist dies eine Möglichkeit, sich darum zu kümmern. Wenn einer von Ihnen ein viel stärkeres Bedürfnis nach Unabhängigkeit hat, ist eine offene Beziehung eine Möglichkeit, dies auszudrücken.

In Ihrer Beziehung sollten Sie sich gehört und umsorgt fühlen.

„Eine erfolgreiche offene Beziehung

erfordert gute Kommunikation. “

Passieren die Dinge, die Sie in einer Beziehung schätzen, wirklich?

Wenn Sie Monogamie schätzen, funktioniert eine offene Beziehung nicht.

Möglicherweise können Sie eine offene Beziehung für eine Weile ausprobieren, aber irgendwann werden Sie so unglücklich, dass sie auseinander fällt.

Wenn die Monogamie niedrig ist oder nicht einmal in Ihrem Beziehungswertediagramm steht, kann eine offene Beziehung dazu beitragen, Ihr Engagement lebendig und interessant zu halten.

Letztendlich muss die Wahl für das, was Sie in einer Beziehung wollen, Ihre sein.

Wenn Sie den Wunsch Ihrer lesbischen Freundin nach dieser Art von Beziehung akzeptieren, aber unglücklich sind und sich betrogen fühlen, was Sie wollen, fällt die offene Beziehung auseinander.

Wenn Sie eine offene Beziehung finden, die Ihnen die Freiheit gibt, Dinge zu tun, die Sie sonst nicht tun könnten, könnte dies ein Gewinn für Sie sein.

Die wirkliche Antwort ist, viel über dich zu wissen.

Sie sollten dann unglaublich ehrlich mit sich selbst über Ihre Beziehungsentscheidungen sein.

Viele Frauen experimentieren mit dieser Art von Lebensstil. Einige können offene Beziehungen zum Funktionieren bringen, die meisten jedoch nicht.

Eine erfolgreiche, offene Beziehung erfordert Kommunikationsstärke, ein unparteiisches Herz und Vertrauen.

Fotoquelle: samanthafoxlmft.wordpress.com.

Empfohlen

Wie man Gamer Girls kennenlernt
2019
40 lustige (und kostenlose!) Online-Dating-Spiele
2019
Wie man ein Mädchen dazu bringt, die Hand zu halten
2019