Was ist in einem Namen? Behind the Name ™ Bietet interaktive Tools für Eltern, mit denen sie Babynamen im Brainstorming analysieren können

Die Kurzfassung: Durch die Benennung eines Kindes stellen die Eltern das erste Stück seiner Identität her. Es ist ein lebenslanges Geschenk und es ist wichtig, es richtig zu machen. Hinter dem Namen stecken unterhaltsame und informative Ressourcen, die Menschen bei der Suche nach dem perfekten Namen unterstützen. Seit ihrer Einführung vor über 20 Jahren hat die Website die Etymologie und Bedeutung von mehr als 20.000 Namen zusammengestellt. Wenn Sie einen gemeinsamen Namen für Ihr Kind wünschen, können Sie die Rangfolge der beliebtesten Namen in einem bestimmten Jahr und Land auf der Website überprüfen. Wenn Sie einen Namen mit einer guten Erfolgsbilanz wünschen, können Sie sich auf den Abschnitt Namensgeber beziehen, in dem die Namen historischer Figuren, literarischer Figuren, berühmter Sportler und anderer namhafter Personen aufgeführt sind. Wenn Sie nicht wissen, wo Sie anfangen sollen, können Sie den Zufallsnamengenerator verwenden, damit das Schicksal einen Namen basierend auf Ihren Suchparametern auswählt. Von den Message Boards bis zum Namensübersetzer bieten die Funktionen von Behind the Name eine Vielzahl nützlicher und unterhaltsamer Ressourcen, mit denen Sie einen Namen mit einer besonderen Bedeutung auswählen können.

Als meine Eltern ihr erstes Kind erwarteten, erreichten sie eine Sackgasse darüber, wie sie es nennen sollten. Meine Mutter, die All-Star-Lehrerin, die sie ist, bevorzugte den Namen Ashton nach einer ihrer Schülerinnen der vierten Klasse. Mein Vater wollte den Namen Travis nach der Hauptfigur in "Old Yeller".

Mein Vater fand, dass Ashton ein zu ungewöhnlicher Name war, und meine Mutter fand, dass Travis eine zu deprimierende Referenz war. Nach einer fruchtlosen Debatte beschlossen sie, eine Pause einzulegen und in einem Fischlokal zu Abend zu essen. Sie parkten vor einer Mauer, wo ein bisschen Graffiti ihre Aufmerksamkeit erregte.

Keine zwei Meter von ihrem Auto entfernt stand das Wort Travis in gelber Sprühfarbe. Keine anderen Symbole oder Wörter. Nur Travis. Meine Eltern nahmen es als Zeichen und so hat mein großer Bruder einem Graffitikünstler seinen Namen zu verdanken.

Wenn es das Internet gegeben hätte, als sich meine Eltern gegen Ashton und Travis gestritten hätten, hätte mein Vater die Namen nachschlagen und herausfinden können, dass Travis 1986 tatsächlich der 49. beliebteste Name war in den USA. Mit diesen Informationen hätte mein Vater überzeugend begründen können, warum Travis der bessere der beiden Namen ist.

Die Auswahl eines Namens auf der Grundlage fundierter Argumentation kann sinnvoller sein als das Verlassen auf Zufälle, wie es meine Eltern getan haben. Hinter dem Namen, einer nützlichen Website für werdende Eltern, verbirgt sich eine umfassende Datenbank mit Namen aus der ganzen Welt. Die Site befasst sich mit der Etymologie, der Geschichte, der Bedeutung und der Beliebtheit eines bestimmten Namens. Darüber hinaus können Besucher auf der Website nach Nachnamen suchen - für den Fall, dass es eine Debatte darüber gibt, wen sie heiraten oder welchen Nachnamen sie an einen Sohn oder eine Tochter weitergeben möchten.

„Einen Namen zu wählen ist wichtig, weil Ihr Kind ihn ein Leben lang tragen wird“, sagte Mike Campbell, Gründer von Behind the Name. "Es ist wichtig, einen Namen zu finden, den du magst - du willst es nicht bereuen."

Unter Hinter dem Namen können Besucher nach einem bestimmten Namen suchen oder nach Buchstaben, Geschlecht oder Kultur suchen.

Das Publikum hinter dem Namen ist weiblich, mit einer gewissen jugendlichen Neigung. Nicht alle Besucher sind werdende Eltern. Leute können aus einer Reihe von Gründen auf diese Seite kommen. Vielleicht wundern Sie sich romantisch, was der Name Ihres Schwarms bedeutet, oder Sie sind ein Schriftsteller, der nach einem aussagekräftigen Namen für eine Figur in einer Geschichte sucht.

Was auch immer der Grund sein mag, Behind the Name kann Ihre Neugier befriedigen, indem Sie interessante Informationen über die weltweit am häufigsten verwendeten Namen liefern. Wenn Sie auf der Site keinen bestimmten Namen finden, können Sie hier einen bestimmten Namen eingeben. Immer mehr Namen werden hinzugefügt, sodass zukünftige Eltern eine große Auswahl an traditionellen und modernen Namen auf Behind the Name genießen können.

Eine umfangreiche Datenbank, die vor über 20 Jahren in einem Wohnheim gestartet wurde

Behind the Name wurde 1996 in Mikes Schlafsaal eröffnet. In seiner Freizeit erstellte der Student eine Website mit dem Titel „Die Etymologie der Vornamen“. "Anfangs war es nur ein Hobby, ein Experiment, denn ich hatte gerade HTML gelernt und wollte üben", erinnert er sich. „Anfangs wusste ich nicht viel über Namen. Ich habe gerade auf dem Weg gelernt. “

Mike und Tara Campbell rennen hinter den Namen, um mehr als 20.000 Vornamen zu lernen.

Ungefähr drei Jahre lang ging Mike in die Bibliothek seiner Schule, um die Bedeutung von Namen in Nachschlagewerken nachzuschlagen. Er kopierte die Informationen in ein Notizbuch und übertrug sie auf seine Website, auf der täglich etwa 60 Aufrufe zu sehen waren. "Ich würde gerne denken, dass die Dinge seitdem etwas raffinierter geworden sind", sagte er mit einem Lachen.

1999 änderte er die Domain zu BehindTheName.com, das sich als Autorität in Sachen Namen etablierte. Heute besitzen Mike und seine Frau Tara gemeinsam die Website und führen eine umfangreiche Sammlung von über 20.000 Namen. Sie erweitern die Datenbank durch freiwillige Hilfe und Benutzerbeiträge und verfolgen dabei die aktuellen Namenstrends auf der ganzen Welt.

"In den USA haben wir fast 140 Jahre Daten über die beliebtesten Babynamen", sagte Mike. „Die Liste von 1880 sieht mit Sicherheit ganz anders aus als die heutige Liste. Der potenzielle Pool von Namen hat sich etwas erweitert, [weil] Eltern mehr von einer Vielzahl von Namen auswählen. “

Namen werden immer beliebter, wenn Generationen den Besitzer wechseln, und neue Eltern bevorzugen andere Geburtsnamen. Die häufigsten Namen in den USA waren 1960 Mary, Susan, Linda, David, Michael und James. Fünfundfünfzig Jahre später waren die häufigsten Namen in den USA im Jahr 2015 Emma, ​​Olivia, Sophia, Noah, Liam und Mason. In den letzten Jahren ist der Name "Jayden" in der Verwendung in die Höhe geschossen und stieg von 849 in den USA im Jahr 1994 auf Platz vier in den Jahren 2010 und 2011.

Manchmal kann ein großes Ereignis der Popkultur die Wertschätzung eines Namens beeinflussen. Der Name Colby tauchte 2001 auf, kurz nachdem „Survivor: Australia“ ausgestrahlt wurde und der gut aussehende Cowboy Colby Donaldson die Show gestohlen hatte. In ähnlicher Weise verzeichneten Lily und Luna nach der Harry-Potter-Serie in den frühen 2000er-Jahren einen enormen Anstieg der Popularität.

Der Zufallsgenerator bietet sofortige Namensvorschläge

Der Zufallsnamengenerator ist eine beliebte Funktion auf der Website, da hiermit die Suche nach einem Namen auf unterhaltsame Weise eingegrenzt werden kann. Sie wählen eine Kultur und ein Geschlecht aus, wählen aus, ob Sie seltene Namen vermeiden möchten, und generieren einen zufälligen Namen, der Ihren Suchkriterien entspricht. Es fügt ein Element des Schicksals hinzu, das abergläubische Eltern (wie meine) wirklich schätzen würden.

Hinter dem Namen befindet sich ein ansprechender Bereich, in dem Sie gute Namen ausfindig machen können. Andere interaktive Tools umfassen Namensthemen und Namensübersetzung, die den Besuchern helfen, eindeutige und aussagekräftige Namen zu finden. Nachdem Sie sich mit einem bestimmten Namen befasst haben, können Sie ihn unter Hinter dem Namen genauer untersuchen. Auf der Namensseite können Sie sich die Bewertungen der Besucher ansehen (Glauben die Leute, dass Mike ein gebräuchlicher Name ist? Ein seriöser Name? Ein moderner Name?), Die Namensvetter (Mike Myers und Mike Seaver) überprüfen und die dazugehörigen Beziehungen anzeigen Verwandte Namen (Mike ist die Abkürzung für Michael und die spanische Version ist Miguel) im Stammbaum.

Wenn Sie die Vor- und Nachteile eines Namens erläutern möchten, können Sie auf den Message Boards der Site Feedback und Vorschläge von alltäglichen Benutzern einholen. Manchmal haben sie etwas Hintergrundwissen über den Namen oder eine Anekdote, um Ihnen einen persönlichen Einblick zu geben, wie es ist, einen bestimmten Namen zu haben.

In den Message Boards von Behind the Name können Sie sich über verschiedene Namen austauschen.

Zu hören, was die Leute über einen Namen denken, kann für Eltern wichtig sein, die möchten, dass der Name ihres Kindes einen guten ersten Eindruck hinterlässt und nicht die Quelle von Spott oder Verlegenheit ist. Eine kurze Beurteilung durch Fachkollegen kann Ihnen bei der Entscheidung helfen, ob es wirklich eine gute Idee ist, ein Kind namens Justis oder Immergrün zu nennen.

Wie Mike sagte: "Kinder können gut mit ungewöhnlichen Namen und gebräuchlichen Namen umgehen, aber ich würde zweimal darüber nachdenken, bevor ich zu ausgefallen werde."

Listen berühmter und historischer Namen, die den Lesern Anregungen geben

Hinter dem Namen verbirgt sich ein lustiger Ort zum Durchsuchen von Namen. Die Site organisiert Namen alphabetisch, nach Geschlecht und nach Verwendung. Sie können auch nach Schlüsselwörtern suchen oder erweiterte Suchwerkzeuge verwenden, um eine Liste von Namen zu erstellen, die Ihren Kriterien entsprechen (Bedeutung, Klang, Herkunft, Namensvetter usw.). Vielleicht möchten Sie einen Jungen mit drei Silben und italienischer Herkunft, der 2015 in den USA unter den ersten 1.000 Namen stand. Dahinter steht Carmelo oder Santino.

Darüber hinaus werden auf der Website Namenstage aufgeführt, dh Vornamen, die in einigen Kulturen bestimmten Tagen des Jahres zugeordnet sind, sodass Sie einen Namen zu Ehren des Geburtstags Ihres Kindes oder eines besonderen Jahrestages auswählen können. Behind the Name hat auch eine Liste von Namenspaarungen für Zwillinge zusammengestellt, die etwas schlauer sind als nur Jack und Jill. Die Namen auf dieser Liste sind aufgrund der Etymologie oder Bedeutung sprachlich sinnvoll. Und manche sind Anagramme voneinander!

Wenn Sie Zwillinge haben, schlägt Behind the Name eine Reihe kreativer und cleverer Namenspaarungen vor.

Die Seite Namesakes hebt berühmte Personen hervor, die mit einem bestimmten Namen in Verbindung stehen. Sie können nach Namen suchen oder Listen mit namhaften Athleten, Heiligen, erfundenen Figuren, amerikanischen Präsidenten und bekannten Persönlichkeiten durchsuchen, um einen Namen zu finden, der es wert ist, weitergegeben zu werden.

"Freiwillige leisten einen großen Beitrag in diesem Bereich", sagte uns Mike. "Es gibt Listen mit olympischen Athleten, Oscar-Preisträgern, Personen aus der Bibel, führenden Persönlichkeiten der Welt usw., die alle nach Vor- und Nachnamen sortiert und durchsuchbar sind."

Hinter dem Namen werden ständig neue Namen hinzugefügt, während kreative Eltern erweitern, was ein Vorname sein kann. Zukünftig möchte Mike die Site auch mobiler machen und arbeitet daran in Abstimmung mit einem Freiberufler namens Jason Clauss, dessen Design-Arbeiten hier zu finden sind.

Hinter dem Namen: Einem neuen Leben neuen Sinn verleihen

Die Wahl eines Namens für ein Kind ist ein wichtiges Unterfangen, aber manchmal fühlt sich die Art und Weise, wie Eltern eine Entscheidung treffen, willkürlich und mehr als ein bisschen albern an. Ich meine, soweit wir wissen, hat mein Vater einen seiner Freunde an diese Wand fahren lassen, um den Namen Travis zu sprühen. Aber meine Mutter nennt es lieber Schicksal.

Egal, ob Sie Ihr Kind nach einem Verwandten, einer erfundenen Figur, einer Blume oder einem bisschen Graffiti benennen, es lohnt sich zu untersuchen, was der Name bedeutet und wer ihn zuvor getragen hat. Hinter dem Namen verbirgt sich der dringend benötigte Kontext und das Feedback zu über 20.000 Namen aus verschiedenen Kulturen.

Hinter dem Namen stehen nützliche Hintergrundinformationen zu Namen aus allen Kulturen und Zeiträumen.

Hinter den umfangreichen Ressourcen des Namens verbirgt sich die Inspiration, den richtigen Namen zu wählen. Alle Namen haben eine Geschichte, ein Erbe und eine Bedeutung. Mit den Suchwerkzeugen der Site müssen Eltern keine Namen nach dem Zufallsprinzip auswählen. Stattdessen können sie sich die Zeit nehmen, nach ihren Lieblingsnamen zu suchen und einen Namen zu finden, der etwas Besonderes bedeutet.

"Im Allgemeinen ist es nicht sehr wichtig, die Bedeutung Ihres Namens zu kennen, aber es ist interessant", sagte Mike. "Zumindest glaube ich das!"

Empfohlen

10 besten Blogs für Beziehungstherapie
2019
Er läuft heiß und kalt. Was ist sein Problem?
2019
Die 13 besten Gay Dating Sites für „Profis“ (2019)
2019