15 Vor- und Nachteile von Online-Dating

Online-Dating ist sicherlich eine Sammlung von Erfahrungen. Einerseits hört man Horrorgeschichten von Psychos und unerwünschten Filmemachern, andererseits kennt man persönlich mehrere Paare, die sich über die Sache kennengelernt und geheiratet haben.

Also was ist es? Was kann man vom Online-Dating gewinnen und verlieren?

Ich mag es, mit den Negativen zu beginnen, damit wir mit einer hohen Note enden können.

1. Verrückte

Sie werden nie an die Fehlbarkeit menschlicher Art erinnert, wie Sie es sind, wenn Sie sich online verabreden. Die Leute sind komisch. Sie sagen seltsame Dinge. Sie platzen heraus. Sie machen seltsame Anfragen.

Die Lösung: Erwarten Sie es einfach, üben Sie Sicherheit und halten Sie es für das, was es ist.

Und denken Sie daran, dass Sie nur einen guten finden müssen.

2. Es ist zeitaufwändig und überwältigend

Online-Dating kann viel Zeit in Anspruch nehmen. Zuerst klingt es lustig, nach neuen Leuten zu suchen, aber dann ist man überfordert und merkt, dass alle gleich klingen und man kann nicht sagen, ob man sie mag.

Die Lösung: Beschränken Sie sich.

Alles in Maßen - so wie es Ihnen der gute Arzt sagt. Versuche nicht zusammenzustürzen und zu verbrennen oder es zu vermieten. Es gibt Firmen wie meine, die das Gewicht abnehmen.

3. Ablehnung ist scheiße

Jeder wird online irgendwann abgelehnt.

Es ist mir egal, wer du bist. Jeder wird online abgelehnt oder vernachlässigt.

Die Lösung: Halten Sie sich an die Leute in Ihrer Liga / Ihrem Level, von ihrem Aussehen, Alter, Beruf, Standort - es wird Ihre Chancen erhöhen.

Und legen Sie keine Aktien in irgendetwas oder irgendjemanden, bis Sie sich kennengelernt haben. Die Hottie online ist oft eine Notiz im wirklichen Leben.

4. Paradox der Wahl

Das Paradox der Wahl lehrt uns, dass je mehr Optionen wir haben, desto unglücklicher wir sind und desto gelähmter wir werden, uns zu entscheiden.

Ich habe dieses Problem, wenn ich versuche, einen schönen Käse zu kaufen. Der Lebensmittelladen hat eine Mauer von ihnen, und ich habe wirklich keine Ahnung, wie ich sagen soll, ob ich eine zufällige mag. Es ist überwältigend und es betont mich. Ich frage mich oft, ob ich den richtigen habe. Wenn es drei Möglichkeiten gäbe, wäre ich cool, ich hätte Käse gefunden.

Online-Daten machen dasselbe mit Menschen.

Die Lösung: Versuchen Sie, Ihre Rolle zu verlangsamen.

Sicher, es sind viele Leute online und das Gras kann sich bei einem anderen Date immer grüner anfühlen. Übe die Idee, dass du nur Leute triffst, um herauszufinden, ob sie sich für den zweiten Platz qualifizieren, nicht für den Lebenspartnerstatus.

5. Ahnungslose Online-Daten

Die Leute schreiben nichts Interessantes, ihre Fotos sind schrecklich und sie verstehen nicht, wie man kommuniziert. Hast du das erlebt?

Frustration?

Die Lösung: Sie können hier nicht viel tun, außer ihnen einige hilfreiche Tipps zu geben, und sie könnten sich über Sie lustig machen.

Erinnern Sie sich einfach daran, dass dies Teil des Geschäfts ist, oder senden Sie ihnen meine Kontaktinformationen.

6. Sie werden von Leuten kontaktiert, die Sie nicht wollen

Schließe dich dem Chor an. Das kannst du nicht aufhalten. Es wird passieren.

Die Lösung: Überprüfen Sie die Optionen für den von Ihnen verwendeten Dienst.

Sie können Ihnen häufig dabei helfen, unerwünschtes / ungeheuerliches Verhalten zu filtern, zu blockieren und zu melden.

7. Menschen sehen persönlich anders aus / handeln anders, als Sie es sich erhoffen

Die Genies hinter den Dating-Sites versuchen dies auf verschiedene Arten zu lösen.

Die Lösung: Behalten Sie bis dahin Ihre Erwartungen im Griff.

Nehmen Sie nichts von Ihren Daten an, bevor Sie sich kennengelernt haben. Ich hoffe, einen neuen Freund zu finden, der dir ein oder zwei Dinge beibringen kann. Wenn etwas mehr da ist, ist es nur ein Bonus.

Dennoch gibt es Unmengen von Profis für Online-Dating.

1. Jeder ist Single

Keine Ratespiele. Single und auf der Suche. Das ist wertvolle Informationen.

2. Schiere Zahlen

Es sind eine Menge Leute online. Keine andere Allee bietet Ihnen Zugang zu mehr Singles.

3. Sie bekommen eine Vorstellung davon, worum es bei jemandem geht

Religion, Politik, Familie. Wichtige Sachen sind da.

4. Ähm, Sie können es von zu Hause und von Ihrem Telefon aus tun

Sie können jemanden von Ihrer Toilette aus umwerben. Wenn das kein Verkaufsargument ist ...

5. Es ist kostengünstig

Ausgehen kann teuer sein und es gibt keine Garantie dafür. Matchmakers kosten Tausende von Dollar, sogar bis zu 50.000 US-Dollar. Ich mache keine Witze.

Sie können dies kostenlos tun oder maximal 40 USD / Monat bezahlen. Eine kleine Investition in das Potenzial, Ihren Seelenverwandten zu finden.

6. Sie können die Geschichten nicht schlagen

Sie werden die beliebteste Person auf all Ihren Partys sein, weil Sie immer Geschichten von Ihren Daten haben. "Also habe ich letzte Woche einen Alligatorbauern getroffen ..."

7. Online-Dating macht Sie mit allen Arten von Menschen bekannt

Vielleicht war Ihr Date also keine Liebesbeziehung, aber es ist eine Zumutung für einen CPA und Sie könnten eine Steuervergünstigung gebrauchen.

8. Sie wissen, dass es jemanden wie Sie gibt

Sie sind ein Fang und Sie suchen online, also ist es plausibel, dass Ihr Gegenüber es auch ist. Online-Dating ist ein Sprachrohr, das Ihnen hilft, sie zu finden.

Das Fazit ist, wenn Sie Online-Dating als eine Möglichkeit ansehen, sich Menschen vorzustellen, die Sie sonst vielleicht nicht treffen, wird dies immer als Vorteil herauskommen. Wenn Sie damit rechnen, dass die perfekte Person daraus hervorgeht, werden Sie im Stich gelassen. Ihre Denkweise ist alles.

Welche Aspekte lieben und hassen Sie am Online-Dating?

Fotoquellen: someecards.com, skyscrapersandskylines.wordpress.com, fra.bz,

allymalinenko.wordpress.com, gq.com, imgur.com, thoughtcatalog.com

Empfohlen

"Ist Eharmonie religiös?" - 3 wichtige Dinge, die man wissen sollte
2019
Das Gay Therapy Center ist der Ansicht, dass LGBTQ-Kunden am besten von Experten mit ähnlichen Lebenserfahrungen betreut werden
2019
Jemanden mit Depressionen kennenlernen (5 Dinge, die man wissen und 7 Dinge, die man tun muss)
2019