9 besten Filme über Online-Dating - (und was man von ihnen lernen kann)

Wie die meisten Menschen liebe ich Filme. Ich habe wunderbare Erinnerungen daran, wie ich bestimmte Filme mit Freunden und meiner Familie gesehen habe („101 Dalmatiner“ für meine erste Erfahrung), und es gibt Filme, die mir nie langweilig werden (zum Beispiel „Titanic“). Als Chefredakteur von DatingAdvice.com ist Online-Dating auch ein großer Teil meines Lebens. Online-Dating ist ein großer Teil des Lebens vieler Menschen, 49 Millionen haben es bereits ausprobiert.

Wenn ich mein Wissen über Filme und Online-Dating kombiniere, bringe ich Ihnen heute neun Filme - von Rom-Coms über Thriller bis hin zu Dokumentarfilmen - die sowohl das Gute als auch das Schlechte von Online-Dating aufzeigen und uns ein oder zwei Dinge über das Finden von Liebe beibringen können im Internet.

1. Du hast Post

Dies ist der Inbegriff eines Online-Dating-Films, und ich erinnere mich, dass ich ihn mit meinem Vater und meiner Schwester gesehen habe, als ich ein Kind war. "You've Got Mail" wurde 1998 in New York City zu Zeiten von AOL veröffentlicht (oh, dieser Wählton). Kathleen (gespielt von Meg Ryan, Liebling der 90er Jahre) und Joe (gespielt von Tom Hanks, dem Lieblingsvater aller) treffen sich in einem über 30-jährigen Chatroom und legen einige Regeln fest, wenn sie mit dem Versenden von Nachrichten beginnen: Sie geben ihre richtigen Namen nicht preis (nur Shopgirl und NY152) oder irgendetwas über ihre Jobs, Hobbys, Freunde oder Familie.

"You've Got Mail" war einer der ersten Filme, die Online-Dating untersuchten, und es zeigt, dass Ehrlichkeit im Voraus der beste Weg ist.

Was sie nicht wissen, ist Joes neues Buchhandlungs-Franchise, Fox Books, das das Geschäft in Kathleens lokaler Buchhandlung, dem Shop Around the Corner, ruiniert. Es ist die klassische Geschichte von Gegensätzen, die Identitäten anziehen und verbergen. Es ist über 20 Jahre her und ich denke, es ist in Ordnung, das Ende dieses Films für diejenigen zu verderben, die es nicht gesehen haben: Joe und Kathleen erkennen ihre Gefühle für einander und die letzte Szene zeigt, wie sie ein Treffen mit ihrer Online-Liebe arrangieren Interesse am Park. Sobald sie ihre Identität entdeckt haben, sagt sie: „Ich wollte, dass du es bist. Ich wollte, dass du es so sehr bist. “Sie küssen sich und leben glücklich mit ihren riesigen Laptops.

Lektion: Seien Sie offen darüber, wer Sie sind und was Sie wollen. Es hat keinen Sinn, jemanden online kennenzulernen und dann etwas für ihn zu fühlen, wenn man von Anfang an nicht ganz ehrlich ist.

2. Muss Hunde lieben

"Must Love Dogs" ist einer dieser Komfortfilme, die ich an regnerischen Tagen mit meiner Mutter und meiner Schwester schaue und in denen untersucht wird, wie Online-Dating für Geschiedene aussehen kann. Es kam 2005 heraus und spielt Diane Keaton als Sarah Nolan und John Cusack als Jake Anderson.

Sie sind beide vor kurzem geschieden und ihre Freunde und Familie sind bestrebt, ihnen bei der Suche nach einer neuen Person zu helfen. Sarahs Schwester ist so eifrig, dass sie ein Profil auf einer Dating-Site erstellt, ohne dass Sarah es merkt. Sie verwendet ihr Abiturfoto als Hauptprofilbild (sie ist jetzt 40), nennt sie üppig (sie ist es nicht) und nennt potenzielle Übereinstimmungen, die sie haben müssen Liebeshunde (ein zusätzlicher Punkt, um den Namen des Films im Film zu erwähnen). Sarah beschließt, sich ihrer Schwester hinzugeben und Online-Dating zu versuchen - mit einer Menge schrecklicher erster Dates, einschließlich eines zufälligen mit ihrem eigenen Vater.

Es ist gut, wenn Leute Ihnen bei Ihrem Profil helfen, aber vermeiden Sie, dass jemand den gesamten Prozess übernimmt. Nehmen Sie eine Lektion aus dem, was Sarah in "Must Love Dogs" widerfahren ist.

Währenddessen zeigt ihm Jakes Freund einen Ausdruck von Sarahs Profil und teilt ihm mit, dass er bereits einen Termin für den nächsten Tag im Hundepark vereinbart hat. Sarah bringt den Hund ihres Bruders, Mutter Teresa, die sie hundesitzt, und Jake bringt den Hund seines Freundes. Sie haben eine nette Liebe / Hass-Scherze über Sarahs Profil, in der sie angibt, dass der Mann Hunde lieben muss, keinen Hund besitzen muss. Es gibt einige Missverständnisse auf dem Weg, aber alles endet gut - mit Sarah, die über einen See schwimmt, um ihre Gefühle für Jake zu bekennen.

Lektion: Gehen Sie voran und schaffen ein Dating - Profil auf eigene Faust, bevor Sie Ihre gut gemeinten, aber neugierig, Schwester tut.

3. Weil ich das gesagt habe

Dies ist nicht nur ein großartiger Mutter-Tochter-Film, sondern auch ein großartiger Online-Dating-Film - denn er zeigt das Chaos, das entstehen kann, wenn jemand anderes versucht, die Kontrolle über Ihr Liebesleben zu erlangen. "Weil ich es so sagte" befasst sich mit der Beziehung zwischen Milly (Mandy Moore) und Daphne, ihrer Mutter (Diane Keaton).

Milly ist die jüngste von drei Schwestern, und sie ist auch die schlechteste in der Beziehung. Es hilft auch nicht, dass sich ihre Mutter immer einmischt. Diese Störung umfasst das Platzieren einer persönlichen Anzeige auf einer Dating-Site und das Überprüfen aller Männer auf sie.

Wenn Sie einen kontrollierenden Freund oder ein kontrollierendes Familienmitglied haben, wie Milly in "Weil ich es so sagte", sollten Sie sie wahrscheinlich besser aus Ihren Liebesleben-Problemen herauslassen.

Nachdem Daphne Jason kennengelernt hat, von dem sie glaubt, dass er perfekt für Milly ist, koordinieren sie ein „zufälliges Treffen“ bei Millys Arbeit. Bald danach gehen sie miteinander aus. Milly geht auch mit einem anderen Mann aus, Johnny, den ihre Mutter getroffen hat, aber nicht mochte. Wie Sie wahrscheinlich erraten haben, erfährt Milly von der Einmischung ihrer Mutter und von Jasons Wissen darüber. Außerdem findet Johnny heraus, dass sie jemand anderen gesehen hat. Sie entfremden sich alle, aber irgendwann versöhnen sich Milly und ihre Mutter und sie sieht, dass Johnny der ist, mit dem sie zusammen sein soll.

Lektion: Lass deine Mutter niemals dein Dating-Profil für dich erstellen, besonders wenn sie kontrolliert.

4. Eurotrip

"Eurotrip" ist einer der besten Teenie-Filme aller Zeiten - ganz zu schweigen davon, dass es einen der besten Songs gibt, die jemals aus einem Film hervorgegangen sind: "Scotty weiß nicht". Als Scottys Freundin am Abschlusstag mit ihm Schluss macht Er betrinkt sich auf einer Party, um den Schmerz zu betäuben. Vor der Party schickt Scotty jedoch eine E-Mail mit seinem deutschen Brieffreund Mieke, als ihm sein bester Freund Cooper sagt, dass es seltsam ist, dass er jeden Tag mit einem ausländischen Typen spricht und dass er wahrscheinlich ein sexuelles Raubtier ist.

Später, in einem betrunkenen Nebel, antwortet Scotty auf Miekes E-Mail, in der er sagte, dass er ein Treffen arrangieren möchte. Scotty nennt ihn einen "kranken deutschen Freak" und sagt ihm, er wolle nie wieder mit ihm reden. Was er nicht merkt, ist, dass Mieke ein gebräuchlicher deutscher Mädchenname ist. Es ist zu spät, sich bei Mieke zu entschuldigen, weil sie seine E-Mail blockiert hat, und er reist mit Cooper und den Zwillingen Jenny und Jamie nach Europa.

Internationale Beziehungen finden immer online statt, aber man muss die Sprache wirklich beherrschen, damit Missverständnisse nicht alles ruinieren.

Von London über Paris nach Amsterdam über Bratislava nach Berlin und Rom findet Scotty schließlich Mieke und erklärt alles. Sie haben Sex und versprechen, weiterhin E-Mails zu senden. Am ersten Tag des Studiums findet Scotty heraus, dass Mieke sich an derselben Schule beworben hat, um bei ihm zu sein.

Lektion: Stellen Sie sicher, dass Sie die Sprache, die Sie angeblich lernen und verwenden, um mit einem hübschen Mädchen in Übersee zu kommunizieren, vollständig verstehen. Hören Sie nicht auf den blöden Freund in Ihrer Gruppe (wir haben alle einen), der sich mit Dating beschäftigt, und senden Sie keine wütenden E-Mails, wenn Sie betrunken sind.

5. Sex Drive

„Sex Drive“ ist im Allgemeinen ein stark unterschätzter Film und kann uns viel über Online-Dating beibringen, insbesondere in Bezug auf Ehrlichkeit und Sicherheit. Ian, ein Absolvent der Highschool, gibt sich als Online-Hengst aus (in Wirklichkeit ist er schüchtern, dünn und jungfräulich), als er Frau Tasty trifft. Sie beschließen, sich persönlich zu treffen, also nimmt Ian den geliebten Pontiac GTO-Richter seines Bruders aus dem Jahr 1969, holt seine beiden besten Freunde Lance und Felicia ab und macht sich auf den Weg von Chicago nach Knoxville.

Google ist dein Freund. Informieren Sie sich über den richtigen Namen und die richtige Geschichte der Person, bevor Sie sich persönlich treffen, anders als bei Ian in „Sex Drive“.

Unterwegs bricht das Auto zusammen, sie müssen sich mit einem sarkastischen Amish-Mann (einem lustigen Seth Green) auseinandersetzen, Felicia verliert einen Zahn und sie landen im Gefängnis. Als sie es endlich zu dem Motel schaffen, in dem Frau Tasty wartet, finden sie heraus, dass sie die ganze Zeit geplant hat, das Auto zu stehlen und die Teile gegen Bargeld zu verkaufen. Der Rest besteht aus einer Waffe und einem Taco-Kostüm (man muss es nur sehen). Aber die Bösen werden verhaftet, die Guten leben noch und Ian und Felicia finden heraus, wie sie sich fühlen.

Lektion: Stellen Sie sicher, dass die Person, mit der Sie online sprechen, die Person ist, die sie als solche bezeichnet. Google sie, führe eine umgekehrte Bildsuche durch und stelle viele Fragen.

6. Napoleon Dynamite

„Napoleon Dynamite“ ist ein Klassiker von 2004, und während der Schwerpunkt auf Napoleon liegt, stammen einige der besten Szenen und Linien von seinem älteren Bruder Kip. Er ist 32, hat keinen Job und verbringt den ganzen Tag online damit, mit "Babes" zu reden. Kip hat jedoch ein besonderes Baby, und das ist LaFawnduh.

Wenn du jemanden online triffst, verliebst du dich wirklich und vertraust ihm, und er geht es genauso, nimm den Sprung. Gehen Sie und sehen Sie sie persönlich und sagen Sie ihnen, wie Sie sich fühlen.

Um etwas Geld zu verdienen und sie in Detroit zu besuchen (er ist in Preston, Idaho), geht Kip mit Onkel Rico einen Plan ein, um schnell reich zu werden. LaFawnduh kommt schließlich nach Preston und verbringt die nächsten Tage damit, sich noch mehr zu verlieben. Am Ende des Films steigen beide in einen Bus und fahren zurück nach Michigan. Während des Abspanns zeigt der Film, wie Kip und LaFawnduh heiraten und gemeinsam einen „wilden Flitterwochenhengst“ über ein Feld reiten.

Lektion: Wenn Sie jemanden online kennenlernen, ihn kennenlernen und wirklich mögen und ihm vertrauen, warten Sie nicht herum - machen Sie es möglich und treffen Sie sich so schnell wie möglich im wirklichen Leben.

7. Wels

Vor der Fernsehsendung „Catfish“ gab es den Dokumentarfilm „Catfish“. Dies ist der einzige Film auf unserer Liste, der auf einer wahren Begebenheit basiert. Nev ist ein in New York lebender Fotograf, und eines Tages erhält er ein Gemälde eines seiner Fotos von der 8-jährigen Abby, die ein Wunderkind ist. Sie befreundeten sich auf Facebook und Abby erzählt Nev von ihrem Leben und ihrer Familie, einschließlich ihrer Mutter, ihres Stiefvaters und ihrer älteren Halbschwester namens Megan.

Nev und Megan beginnen sich gegenseitig mit Nachrichten zu versorgen, und Nevs Bruder Ariel beschließt, ihre Online-Beziehung im weiteren Verlauf zu dokumentieren. Die Brüder entdecken bald Lücken in Megans Geschichte - so wie die Songcover, die sie Nev geschickt hatte (was impliziert, dass es ihr Gesang ist), wurden tatsächlich von YouTube übernommen. Nev und Ariel reisen nach Michigan, um Megan zu konfrontieren, aber es ist Angela, die die Tür öffnet.

Stellen Sie sicher, dass Sie echte Gefühle für die Person haben, nicht die Idee von ihnen. Und auch hier kann man nie genug Kennenlernfragen stellen.

Es stellte sich heraus, dass Angela ungefähr 15 gefälschte Profile hatte, einschließlich Megan und Abbys, und sie sagte, dass ihre Korrespondenz mit Nev ihre Leidenschaft für das Malen neu entfacht hatte. Es gab andere Lügen, aber Nev vergibt ihr und nutzt dies als Gelegenheit, um anderen Menschen in ähnlichen Situationen zu helfen. Heute hat Angela eine Website, um für ihre Bilder zu werben, und sie und Nev sind immer noch Facebook-Freunde.

Lektion: Seien Sie vorsichtig, wenn Sie zu schnell und einfach online gehen, und warten Sie nicht zu lange, um sich persönlich mit einem Online-Match zu verbinden.

8. Hard Candy

"Hard Candy" ist wahrscheinlich der verstörendste Film auf dieser Liste, und es dreht sich die typische Girl-meets-Predator-Online-Geschichte auf den Kopf. Hayley, 14, und Jeff, 32, führen eine sehr sexuelle Unterhaltung online und vereinbaren, sich in einem Kaffeehaus zu treffen. Sie gehen zurück zu Jeffs Haus, wo Hayley etwas in sein Getränk gibt, um ihn ohnmächtig zu machen.

Laden Sie niemals jemanden zu sich nach Hause ein oder treffen Sie sich zum ersten Mal bei ihnen, besonders wenn Sie ein Mörder sind und sie sich für Gerechtigkeit einsetzt.

Als er aufwacht, ist er an einen Stuhl gebunden und sie gibt zu, dass sie ihn beobachtet hat und weiß, dass er an der Vergewaltigung und Ermordung eines verschwundenen Mädchens aus der Gegend beteiligt war. Als Hayley ihn mit einer Waffe, einem Elektroschocker, einer Kastration und einer Schlinge bedroht, bestreitet Jeff weiterhin jede Beteiligung. Das alles gipfelt in Jeffs Geständnis und Selbstmord auf dem Dach seines Hauses.

Lektion: Dieser ist ziemlich einfach. Während Hayley eine verrückte Bürgerwehr mit einem tollen Namen ist, ist Jeff das pure Böse. Sei kein böser Mensch wie Jeff und mach online oder offline keinen lückenhaften Scheiß, weil es immer jemand herausfinden kann. Du weißt nie, wer dir etwas Gerechtigkeit erweisen will.

9. LOL

Nicht zu verwechseln mit dem Film Miley Cyrus. „LOL“ ist ein 2006er Indie-Film mit Greta Gerwig. In den Geschichten von drei Hochschulabsolventen, Tim, Chris und Alex, untersucht „LOL“ die oft ungesunde Beziehung, die Menschen zur Technologie haben.

Online-Dating ist erstaunlich, aber lass es nicht dein Leben übernehmen. Bleiben Sie in Kontakt mit Familie und Freunden, Ihrer Karriere und Ihren Hobbys.

Tim kann seinen Blick nicht von seinem Laptop lassen, auch wenn er mit seiner schönen Freundin rumhantiert. Chris führt seine Beziehungen nur über sein Handy. Und Alex 'Besessenheit von Chatrooms ruiniert eine potenzielle echte Beziehung.

Lektion: Online-Dating-Sucht und Technologie-Sucht sind im Allgemeinen real. Hören Sie nicht auf, in der realen Welt zu leben und vernachlässigen Sie Familie, Freunde, Karriere, Gesundheit und Hobbys.

Online-Dating-Filme - unterhaltsam, aber auch informativ!

Im Laufe der Jahre habe ich gelernt, dass Filme mehr bieten als nur ein gutes Lachen, Weinen oder Erschrecken - sie bieten manchmal auch Tipps, die wir in unserem eigenen Leben umsetzen können. Wenn Sie das nächste Mal einen neuen Film ansehen oder einen Ihrer Favoriten erneut ansehen (egal ob es sich um Online-Dating handelt oder nicht), achten Sie auf die Lektionen, die geteilt werden. Vielleicht finden Sie etwas, das sich lohnt!

Fotoquellen: bookriot.com, movmag.com, collider.com, tigerdroppings.com, avclub.com, rantchic.com, waytooindie.com, reelingreviews.com, theredlist.com, youtube.com

Empfohlen

Neu bei Lesbian Dating? 3 Dinge, die jede Frau erwarten sollte
2019
Wie man über eine Trennung hinwegkommt: 5 Tipps für schwule Männer
2019
4 Gründe, warum Ihre Ex weiterhin Ihre Facebook-Posts mag
2019