Hotwifing und Cuckolding: Ein Insider-Leitfaden

Wenn Sie mit Nicht-Monogamie im Allgemeinen nicht vertraut sind, lesen Sie zunächst einige meiner anderen Artikel. Dieser über meine allzeit bevorzugten Dreierpositionen ist mein beliebtester.


Brauchen Sie jemanden zum Hotwifing und Cuckolding? Probieren Sie die kostenlose Testversion von BeNaughty.com aus. Es ist die erste Wahl unserer Experten für sinnlichen Spaß.


Hotwifing und Cuckolding sind Stile der ethischen Nicht-Monogamie, die beide eine Frau betonen, die sexuelle und / oder erotische Beziehungen unterhält, und die außerhalb ihrer primären Partnerschaft zum Vergnügen sowohl ihrer selbst als auch ihrer primären männlichen Partnerin auftritt.

Beim Hotwifing geht es nicht um Demütigung

Hotwifing-Beziehungen sind nicht durch Demütigung oder männliche Unterwerfung gekennzeichnet, wohingegen Cuckolding-Beziehungen häufig in gewissem Maße vorliegen.

Gemeinsamer Wortschatz:

  • Hotwife: eine Frau, die Sex mit anderen Männern außerhalb ihrer primären Beziehung hat
  • Hahnrei: Ein Mann, der Freude daran hat, dass seine Partnerin erotische / sexuelle Begegnungen mit anderen Männern hat und gleichzeitig gedemütigt oder unterwürfig ist
  • Stier: ein Mann, der sich einer Frau nur wegen sexueller Begegnungen anschließt (nicht ihr primärer Partner)

Gemeinsame männliche Fantasien

Hier sind einige häufig vorkommende Fantasien von Männern in Hotwifing- und Cuckolding-Arrangements:

  • Ich möchte zusehen, wie meine Freundin mit einem anderen Mann flirtet und sie vielleicht sogar ausmacht.
  • Ich möchte meiner Freundin beim Sex mit einem anderen Mann zusehen.
  • Ich möchte mich im Schrank verstecken und zuhören, wie meine Freundin einen anderen Mann mit nach Hause bringt.
  • Ich möchte gezwungen werden, zu sitzen und zu sehen, wie meine Frau Sex mit einem anderen Mann hat, und danach möchte ich gezwungen werden, das Sperma von ihrem Bauch zu lecken.
  • Ich möchte alles für meine Frau tun, bevor sie ihren Stier aufsucht. Ich möchte ihre Kleidung und Unterwäsche heraussuchen, ihre Beine rasieren, ihre Zehennägel streichen und ihre Haare bürsten.
  • Ich möchte auf meine Freundin warten, während sie mit einem anderen Mann unterwegs ist, und wenn sie am nächsten Morgen zurückkommt, möchte ich, dass sie mich mit allen Details neckt, bis sie mir erlaubt abzuspritzen.

„Diese Fantasie ist wahrscheinlich eine von

die am häufigsten da draußen. "

Warum werden Männer dadurch angemacht?

Manche Menschen sehen diese Beziehungen als ungesund für Männer und Frauen an. Widerspricht das nicht den Botschaften, die wir über männliches Eigentum, Patriarchat und Vaterschaft erhalten?

Es gibt viele Theorien. Mein Favorit ist die Theorie des Spermienwettbewerbs, nach der der Wettbewerb zwischen menschlichen Partnern nicht auf der Ebene des Organismus (Männer kämpfen mit anderen Männern um eine menschliche Frau), sondern auf der Ebene der Gameten (Spermien kämpfen mit anderen Spermien um ein Ei) durchgeführt wird. .

Diese Theorie besagt, dass Männer tatsächlich Sex mit einer Frau haben möchten, die gerade Sex mit anderen Männern hatte, um ihren Spermien die Chance zu geben, sie zu imprägnieren.

Eine andere von Dan Savage vorgeschlagene Theorie besagt, dass dieses Einschalten tatsächlich die Angst vor Betrug ist, erotisiert zu werden.

Bedenken Sie, dass Sie nicht allein sind

Die meisten neuen Leser meines Blogs sind dort angekommen, weil sie nach Dingen wie "hotwifing", "hotwife lifestyle" und "hotwife" gesucht haben, und meine beliebtesten Beiträge sind die zu diesem Thema.

Rund um das Thema gebildete Subreddits werden mit Konversation überflutet. Fetlife-Gruppen, die sich um die Community kümmern, sind riesig.

Durchsuchen Sie die M4MW-Website auf einer Dating-Website, und Sie werden wahrscheinlich eine beträchtliche Gruppe von Menschen sehen, die nach Begegnungen suchen. Heisse Frauen und Hahnrei Pornos sind auch weit verbreitet.

Ich finde es tabu für Männer, zuzugeben, dass sie es satt haben, an ihre Freundinnen oder Frauen zu denken, die Sex mit jemand anderem haben. Zu den allgemeinen Sorgen, Ängsten und Fragen, die ich gehört habe, gehört: „Bedeutet das, dass sie weniger männlich sind? Oder haben sie Penis-Neid? Oder sind sie schwul? "

Diese Ängste abzubauen bedeutet, kulturelle Botschaften und Annahmen in Bezug auf Geschlechtsidentität, sexuelle Orientierung und Patriarchat abzubauen.

In ähnlicher Weise kann es für Frauen schwierig sein, die Faszination eines männlichen Partners für Hotwifing oder Cuckolding zu verstehen, insbesondere wenn sie sich an Botschaften im Zusammenhang mit Monogamie hält.

In jedem Fall sollten Sie wissen, dass Sie nicht allein sind, wenn Sie daran denken, dass ein Partner von Ihnen es mit einem anderen macht!

Ich denke, diese Fantasie und das Einschalten ist wahrscheinlich eine der häufigsten, und es ist möglich, sie sicher (emotional, physisch, sexuell) zu erforschen, sowohl in Ihrer Phantasie als auch mit einem willigen Partner. Sie müssen nur Ihre Bedürfnisse mitteilen und Ihre Hemmungen loslassen.

Fotoquelle: media.tumblr.com

Empfohlen

Was passiert, wenn du deinen "Seelenverwandten" (oder die richtige Person) triffst?
2019
21 "lustige" Online-Dating-Zitate - (von Experten & Memes)
2019
So besiegeln Sie den Deal
2019