6 Möglichkeiten, zum ersten Mal guten Lesbensex zu haben

Es ist aufregend, zum ersten Mal lesbischen Sex zu haben! Ich weiß, Sie können es kaum ertragen, noch einen Tag zu warten, und Ihre Hormone sprechen wahrscheinlich ziemlich laut darüber. Kann nicht sagen, ich beschuldige dich!


Willst du das richtige Mädchen finden? Schauen Sie sich Match.com an, unsere Top-Wahl für lesbische Singles.


Hier sind 6 Möglichkeiten, um deine erste sexuelle Begegnung mit einer atemberaubenden und besonderen Frau zu machen:

Wie nähern Sie sich diesem scheinbar olympischen Fest?

Machen Sie einfach einen Schritt nach dem anderen. Wie bei allem anderen im Leben kann es sich auszahlen, sich Zeit zu nehmen, wenn Sie wissen, was ich meine.

Nehmen wir an, Sie haben den ersten Teil festgenagelt. Sie haben jemanden getroffen. Sie interessiert sich für dich und du hast starke Gefühle für sie.

Ihr beide genießt es, Hände zu halten und zu küssen. Das allein kann eine erstaunliche sexuelle Begegnung sein. Ja, nur die Hand zu halten ist eine große Herausforderung, wenn Sie noch nie eine Frauenhose runtergezogen haben!

Es gibt ein paar Anzeichen von sexuellem Interesse, auf die Sie achten sollten - sie berührt Sie die ganze Zeit an Ihren Händen, Armen, Hüften und Taille, Ihrem Rücken und Ihren Schultern. Ja, ihre Hände sind überall auf dir und das ist ein Kinderspiel.

Sie fühlen sich genauso frei, sie auf ähnliche Weise zu berühren. Diese Art der Berührung (auch Streicheln genannt) wird wahrscheinlich zu Sex führen. Was kommt als nächstes…

Du fragst dich wahrscheinlich, wie du mit dieser Lesbe zur zweiten, dritten und vierten Base kommst. Nun, es gibt verschiedene Möglichkeiten, um sich dieser dampfenden Situation zu nähern.

1. Nehmen Sie sich Zeit, um Ihren eigenen Körper kennenzulernen

Ja, ich meine masturbieren. Aber achten Sie darauf, welche Art von Berührung Sie anmacht!

Die meisten von uns masturbieren heutzutage. Wenn Sie aufpassen, werden Sie feststellen, dass Sie eine bestimmte Art und Weise haben, sich selbst zu berühren (zusammen mit dem, was Sie sich in Ihrem Kopf vorstellen), die Sie immer zum Orgasmus bringt.

„Es macht viel Spaß, all die Unterschiede zu entdecken

wie du einer Lesbe im Bett gefallen kannst. “

Wenn Sie dies noch nie getan haben, holen Sie sich einen Spiegel und sehen Sie sich selbst an. Es hilft sehr, wenn Sie vor einer anderen Frau sitzen. Auch wenn sie nicht genau so aussieht wie Sie, sind ihre Freuden und Empfindungen für den Anfang vielleicht ähnlich.

Sich selbst zu kennen und mitteilen zu können, wie gerne Sie mit Ihrem Geliebten in Berührung kommen, ist sehr hilfreich. Wenn Sie Ihren eigenen Körper besser kennenlernen, werden Sie auch eine bessere lesbische Geliebte.

2. Nüchtern sorgt für besseren Sex

Dieser nächste Punkt ist so wahr, und ich hoffe, Sie werden das ernst nehmen. Wenn Sie betrunken oder high sind, sind Sie nicht nur schlampig um das Haus oder den Esstisch, sondern auch schlampig im Bett.

Nüchtern zu sein bedeutet, dass Sie ein wenig nervöser sind, bis die Sexualhormone wirklich ansetzen, aber es bedeutet auch, dass Sie sich daran erinnern, was am nächsten Tag passiert ist.

Sie können sie festhalten und mit Ihrer lesbischen Geliebten sprechen, wenn Sie beide fertig sind - nicht nur umdrehen und ohnmächtig werden.

Alkohol lindert die Angst, verringert aber unsere Fähigkeit, einen Orgasmus zu erreichen. Lass es in Ruhe oder bleib bei einem Drink.

3. Safer Sex ist die beste Art von Sex

Ja, Sie müssen über sexuell übertragbare Krankheiten sprechen. Lesben holen sie sich und geben sie an andere Frauen weiter.

Wenn Sie keine echte Jungfrau sind und sie eine echte Jungfrau ist, ist es wirklich wichtig, über sexuell übertragbare Krankheiten zu sprechen. Viele sexuell übertragbare Krankheiten können mit den richtigen Werkzeugen verhindert werden - wie z. B. einem Kofferdam.

Und übernehmen Sie die Führung, indem Sie sich testen lassen. In vielen Städten gibt es öffentliche Kliniken, in denen es keinen Cent kostet, sich auf HIV und Hepatitis testen zu lassen.

Tu es. Sie können sagen: "Ich bin sauber" oder "Ich verwende immer Safer-Sex-Methoden."

Zu viele Lesben ignorieren sexuell übertragbare Krankheiten und entschuldigen sich später. Lass das nicht du sein.

4. Es ist nicht an der Zeit, Spielzeug herauszubringen

Wenn du als erste Erfahrung mit deiner Geliebten keinen natürlichen Sex genießen kannst, was ist das dann?

Sexspielzeug ist großartig - aber nicht zum ersten Mal. Sei präsent mit dem Körper deiner neuen Geliebten, ihrem Atem, ihrem Geruch und ihren Geräuschen.

Spielzeug für später aufbewahren. Spielzeug ist toll. Ich liebe sie, aber ich brauche sie nicht für eine erste Erfahrung mit einer Frau.

5. Kommunizieren

Fragen Sie sie, was sie mag und was sie will. Wenn sie eine schüchterne Lesbe ist und nicht teilt, dann halte für eine Sekunde inne und frage, ob sie das mag oder nicht, mit jeder neuen Art, wie du sie berührst.

Seien Sie mutig und sagen Sie ihr, wo und wie Sie auch anfassen sollen. Sie werden es zu schätzen wissen und sie wird es auch.

Und wenn Sie beide wirklich verbal sind, macht die Kommunikation den Sex noch besser.

6. Entspannen Sie sich, atmen Sie und genießen Sie

Überdenken Sie nicht alles. Es wird Sie nervöser und angespannter machen, was Ihre Fähigkeit hemmen wird, das ganze Erlebnis wirklich zu genießen.

Berühre sie überall und greife nicht nur nach ihrem Schritt. Machen Sie es sich gemütlich und genießen Sie die Erfahrung. Zieh sie langsam aus. Küsse langsam ihren Nacken und arbeite dich nach unten.

Genieße jeden Zentimeter ihres Körpers langsam und bewusst. Genießen Sie die Tatsache, dass Frau-zu-Frau-Sex im Durchschnitt viel länger dauert als heterosexueller Sex. Ja, Frauen rocken, wenn es um lang anhaltenden, lustvollen und großartigen Sex geht.

Nehmen Sie sich Zeit, um jeden Zentimeter ihres Körpers zu genießen - Hals und Ohren, Schultern und Arme, Brust und Brüste, Bauch und Po, Oberschenkel, Waden und Füße. Dies ist die Zeit, um in ihrem weiblichen Körper zu schwelgen. Es ist eine schöne Sache.

Schliesslich gehe mit realistischen Erwartungen auf Lesbensex ein. Sie können einen Orgasmus haben oder auch nicht. Es ist eigentlich nicht das Wichtigste. Das Ziel ist es, näher zu kommen und physisch zu werden.

Bei jeder sexuellen Begegnung mit einer Frau lernst du viel. Sie erfahren auch mehr darüber, was Sie mögen und was andere Frauen mögen.

Wir sind nicht alle gleich, und es macht viel Spaß, all die verschiedenen Möglichkeiten zu entdecken, wie Sie einer Lesbe im Bett gefallen können.

Genieße jede Minute!

Schwule Mädchen, wie war deine erste lesbische sexuelle Erfahrung? Welche Tipps kannst du Lesben-Neulingen anbieten? Erzähl uns mehr in den Kommentaren!

Fotoquelle: flickr.com.

Empfohlen

AfroRomance Review - (plus 3 alternative Optionen)
2019
Die 12 besten kostenlosen Dating-Sites für alleinerziehende Eltern (2019)
2019
Singles investieren in das Matchmaking-Team von Agape Match
2019