5 Gründe, warum Sie keinen "Dating-Typ" haben sollten

Lassen Sie mich als Erster zugeben, dass ich den größten Teil meines Erwachsenenlebens einen „Datierungstyp“ hatte. Die Tatsache, dass die meisten von Ihnen dies lesen, wird bedeuten, dass Sie eine Art Typ haben (dh groß, dunkel und gutaussehend). Es ist nicht schrecklich, einen Partner zu suchen, der die von Ihnen gewünschten Qualitäten besitzt. Es ist jedoch problematisch, sich auf Ihren Typ zu verlassen, um Sie in Ihrem Leben als Partner zu begleiten.

Wenn Sie wirklich auf der Suche nach einer hochwertigen, langfristigen Beziehung sind, gibt es hier fünf Gründe, warum Sie in Betracht ziehen sollten, keinen Datierungstyp zu haben.

1. Ihr Typ ist möglicherweise nicht das, was Sie in einer Beziehung benötigen

Hast du dich jemals wirklich gefragt:

"Was brauche ich, um mich in einer Beziehung glücklich zu machen?" Nicht was macht mich glücklich, aber was brauche ich, um glücklich zu sein?

Angenommen, Ihr Typ ist groß, hat einen Vorteil und ist ein Hochschulabsolvent, aber Sie haben jemanden getroffen, der alles andere hatte, was Sie wollten. Glaubst du, du könntest in der Beziehung glücklich sein?

Wenn Sie mit Ja antworten, würden Sie gegen Ihren Typ verstoßen. Diese Dinge braucht man eigentlich nicht.

Das Verstehen Ihrer tatsächlichen Anforderungen ist so wichtig, um zu verstehen, was Sie im Leben und als Partner wollen. Dating wird klarer, Entscheidungen werden besser und Sie werden insgesamt glücklicher. Am Ende wirst du völlig vergessen, dass du sogar einen Typ hattest!

2. Ein Typ begrenzt Ihren Datierungspool

Denken Sie darüber nach: Wenn Sie einen Raum betreten und nach Ihrem Typ suchen, wird jede Person, die nicht zu Ihrem Typ passt, automatisch aus dem Pool entfernt.

Wenn Sie einen Raum betreten und nach Ihrem Typ suchen, wird jede Person, die nicht zu Ihrem Typ passt, automatisch aus dem Pool entfernt.

Wenn Sie Ihren Datierungstyp loswerden und möglichen Partnern gestatten würden, basierend darauf, wer sie sind, in Betracht gezogen zu werden und sie kennenzulernen, um zu sehen, ob sie Ihren Anforderungen entsprechen, würde sich das Spiel ändern. Das Casting eines breiten Netzes kann eine sehr wichtige Komponente bei der Suche nach einem Qualitätspartner sein, insbesondere wenn Sie älter werden.

Denken Sie daran, nur weil Sie keinen Typ mehr haben, heißt das nicht, dass Sie sowieso niemanden finden, der die meisten oder alle Ihre Anforderungen hat. Es bedeutet nur, dass Sie Ihre ersten Dating-Entscheidungen nicht darauf basierend treffen, sondern Ihren Geist, Körper und Seele öffnen, um den Partner zu finden, den Sie verdienen und nicht wollen!

3. Sie könnten genauso hart beurteilt werden wie Sie

Wenn Sie einen Datierungstyp haben, der sich auf oberflächliche Qualitäten konzentriert, oder dem es an wirklicher individueller Tiefe mangelt, wissen Sie dann am ehesten, wonach die Leute suchen, die Sie anziehen möchten? Ja, das gleiche!

"Gleiches zieht Gleiches an" ist ein universelles Dating-Prinzip, das gerade in Ihrem Leben funktioniert, unabhängig davon, ob Sie sich dessen bewusst sind oder nicht. Sie haben genau die Menschen, Situationen, Jobs usw. angezogen, die sich gegenwärtig in Ihrem Leben befinden. Die Grundlage des Prinzips besagt, dass alles, worauf Sie sich am meisten konzentrieren, gleich wieder von Ihnen angezogen wird.

Wenn Sie sich umsehen und eine Menge egoistischer oder beschädigter Menschen sehen, müssen Sie nicht tiefer als Sie selbst schauen, um herauszufinden, warum. Das Gleiche gilt für das Umgeben von glücklichen, positiven Menschen. Wenn Sie einen Typ haben, schauen Sie ihn sich an und stellen Sie sicher, dass Sie auf die gleiche Weise beurteilt werden möchten.

4. Ihr Typ kann tatsächlich durch äußere Kräfte beeinflusst werden

Viele Dinge in unserem Leben beeinflussen uns: Familie, Freunde, Filme, Fernsehen, Medien, um nur einige zu nennen. Manchmal wird Ihr Typ tatsächlich von einer oder mehreren dieser Gruppen beeinflusst.

Haben Sie jemals jemanden mitgebracht, mit dem Sie in Ihrer Familie zusammen waren, und auf das aufmerksam gemacht, was Ihre Familie über ihn sagte? Vielleicht haben sie sogar die Dinge ausgesprochen, die sie an der Person mochten oder nicht mochten? Das gleiche Szenario gilt auch für Ihre Freunde. (Wir sehen dich an, Cher.) Es ist schwer für diese Dinge, sich nicht in unseren Geist zu schleichen.

Die meisten von uns wollen nicht nur bestimmte Eigenschaften eines potenziellen Partners, sondern es wäre auch großartig, wenn die Person Eigenschaften hätte, die auch unsere Familie und Freunde wollten. Der Druck von Freunden oder der Familie kann sehr stark sein, und wenn Sie nicht die Arbeit machen, um herauszufinden, ob dies der Fall ist, kann Ihr Typ tatsächlich auch ihr Typ sein.

5. Dating ist nicht so lustig mit einem Typ

Denken Sie darüber nach: Wenn Sie jedem potenziellen Partner gegenüber sitzen und ihn nicht sofort entlassen können, weil er nicht zu Ihrem Typ passt, wie befreiend wäre das dann?

Sie werden am Ende mit mehr Menschen sprechen, mehr Menschen kennenlernen und mehr über sich und die Menschen erfahren. Wenn Sie sich auf einen Datierungstyp beschränken, können Sie sich auf so viele Menschen, Orte und Dinge beschränken, die Ihnen große Freude bereiten könnten.

Auch wenn ein Typ möglicherweise nicht zu einer Veränderung Ihres Lebens beiträgt oder Sie davon abhält, ist es möglicherweise Ihr erster Schritt, die Welt der Partnersuche auf eine neue, aufregende Art und Weise zu betrachten, die Ihr Leben für immer verändern könnte.

Fotoquellen: radiotimes.com, anothervisualdiary.com, giphy.com

Empfohlen

Die 12 besten Online-Dating-Apps (Liebe, Kontakte & mehr!)
2019
Free Dating America ™ - Wie die Zero-Cost-Matchmaking-Site die Art und Weise verändert, in der sich Menschen online verbinden
2019
"Online-Dating-Etikette" - (11 Regeln für E-Mail, SMS und Anrufe)
2019