Erstes Treffen Do's and Don'ts for Lesbians

Erste Termine sind unangenehm. Vielleicht hasst sie das Restaurant. Vielleicht hasst sie dein Parfüm. Vielleicht hasst sie dich einfach. Sobald Sie die Berufe und Lieblingsfarben Ihrer Eltern hinter sich gelassen haben, kann jeder dem Drang der Flucht widerstehen.

Schwulsein kann das Dating manchmal noch schwieriger machen. Bevor Sie sich zu einem Leben voller Katzen und stiller Lektüre verurteilen, sollten Sie ein paar Tipps beachten, die dazu beitragen können, dass Ihr erstes Date mehr Spaß macht als die Freundschaftszone.

1. Sei offen.

Eine Lesbe zu sein kann oft bedeuten, dass man in jungen Jahren ein weniger als traditionelles Dating-Leben hat. Auch wenn Sie noch nicht so jung sind, ist es ganz normal, dass Sie Ihre Sexualität entdecken, wann immer Sie dies tun.

Wenn Sie zum ersten Mal mit einer anderen Frau verabredet sind, scheuen Sie sich nicht, dies zu sagen. Vermeiden Sie es, bedürftig zu sein, aber es ist in Ordnung, unerfahren zu sein. Wenn Sie ehrlich sind, dass Sie nicht viele Gelegenheiten mit anderen Frauen gehabt haben, könnte dies tatsächlich etwas Unbeholfenes lindern, wenn Sie etwas sagen oder etwas anderes tun.

Wenn Sie das Gegenteil sind und sich in einer lesbischen Beziehung wohl fühlen, seien Sie nicht predigend, aber seien Sie nicht schüchtern. Soziale Gnaden helfen jedem, sich in der Gesellschaft wohl zu fühlen, und wenn Sie jemanden in Ihrem Mikrokosmos behutsam korrigieren, können Sie sich besser angepasst fühlen.

„Vergiss nicht, dass es eine ganze gibt

Welt außerhalb der, die du kennst. "

2. Es ist in Ordnung, reserviert zu werden.

Es ist wichtig, ehrlich zu sich selbst zu sein, aber manchmal macht es einfache Aufgaben, die leider kompliziert sind, wenn man schwul ist. Die Gesellschaft holt auf, aber es ist in Ordnung, wenn Sie sich ein wenig schüchtern fühlen, wenn Sie Ihre neue Dame auf einen Spaziergang durch die Stadt mitnehmen. Es ist unangenehm, aber leider gerechtfertigt, das Gefühl zu haben, dass Sie Ihre neue Freundin nicht mit Ihren Kollegen zum Abendessen mitnehmen können.

Wählen Sie Orte, an denen Sie sich beide wohlfühlen, während Sie sich kennenlernen. Die ersten Verabredungen können recht umständlich sein, wählen Sie also einen Hintergrund, in dem Sie beide das Gefühl haben, Sie selbst zu sein, ohne Angst vor Verachtung.

3. Brechen Sie von Ihrer Crew ab.

Manchmal fühlt man sich als Teil einer kleinen Community daran gehindert, sich mit jemandem zu verabreden, der verfügbar ist, und zwar auf eine Art und Weise, wie sich alle Charaktere in Teenagerdramen schließlich verlieben. Brechen Sie den Kreislauf und bauen Sie Ihre Beziehung auf gemeinsamen Zielen oder Interessen auf.

Wenn es sich bei niemandem in Ihrer Freundesgruppe um jemanden handelt, zu dem Sie das Gefühl haben, eine Beziehung aufbauen zu können, schauen Sie woanders hin. Sich außerhalb Ihres sozialen Umfelds zu bewegen kann für jeden unangenehm sein, aber lassen Sie sich nicht davon abhalten, jemanden zu finden, der etwas Besonderes ist.

Besuchen Sie eine andere Bar, treten Sie einem Weinverkostungsclub bei oder probieren Sie Online-Dating. Wir alle neigen dazu, uns an das zu halten, was wir wissen. Wenn Sie also feststellen, dass Sie sich mit jemandem verabreden, mit dem Sie aus Versehen in Verbindung gebracht wurden, ist es in Ordnung, die Dinge am Kopf abzuschneiden.

Ihre Freunde kennen Sie auf einzigartige Weise und das kann sie oft zu einfachen Zielen für romantische Gefühle machen. Vergiss nur nicht, dass es eine ganze Welt außerhalb derjenigen gibt, die du kennst.

Empfohlen

Die 11 besten interrassischen Dating-Blogs (2019)
2019
7 mal Liebe auf den ersten Blick kann tatsächlich passieren
2019
Wie man Qualitätsmänner online trifft
2019