Die Online Dating Association (ODA) hält den Goldstandard für Dating-Sites in Großbritannien aufrecht

Die Kurzfassung: Mit einer starken moralischen Führung unterstützt die Online Dating Association (ODA) Transparenz, Fairness und Ehrlichkeit bei Dating-Websites in Großbritannien und auf der ganzen Welt. Seit 2013 hat die Organisation einen bahnbrechenden Verhaltenskodex für Partnervermittlungsdienste eingeführt, die auf die Führung von übergeordneten Unternehmen abzielen. Heute gehören zu den Mitgliedern der ODA Top-Namen der Dating-Branche, darunter eHarmony, Match und The Dating Lab, die sich hinter den ethischen Standards der ODA zusammenschließen. Solche führenden Marken werden ODA-Mitglieder, um ihre Verpflichtung zur Aufrechterhaltung einer vertrauenswürdigen und effizienten Plattform für Singles überall zu bekräftigen. Die Richtlinienempfehlungen und das Schiedsverfahren der Online Dating Association tragen dazu bei, das Vertrauen der Mitglieder in die Verbraucher zu stärken, sodass Singles vertrauensvoll und sicher auf herausragenden Dating-Plattformen Mitglied werden können.

Dreizehn Anbieter von Dating-Sites in Großbritannien kamen 2013 zusammen, um das Leistungsspektrum für Online-Dating zu verbessern. Diese führenden Stimmen in der Branche umrissen spezifische ethische Verhaltensweisen, die eine seriöse Dating-Site beibehalten sollte, und verpflichteten sich, diesen Code in ihren eigenen Unternehmen beizubehalten.

Es war ein einfaches Versprechen, die Qualität des Dating-Erlebnisses in der eigenen Ecke des Internets zu verbessern. Heutzutage umfasst die Online Dating Association (ODA) viele Top-Dating-Marken, die versprechen, für Ehrlichkeit und Integrität in all ihren Dating-Diensten zu stehen.

Von Nischen-Dating-Websites bis hin zu breit angelegten Dating-Apps umfasst die ODA-Mitgliedschaft große und kleine Unternehmen. Die Organisation repräsentiert die Besten der Branche und erhöht den Standard dessen, was Verbraucher von Dating-Websites und -Apps erwarten können.

Auf Branchen-Briefings, Fokusgruppen und Konferenzen lädt die ODA zu einem Dialog zwischen wichtigen Interessengruppen und aufstrebenden Unternehmen ein, um herauszufinden, wie Online-Dating für Singles überall verbessert werden kann. Diese beliebten ODA-Veranstaltungen sprechen für den wachsenden Einfluss der Organisation auf die Entwicklung der Dating-Services der Zukunft.

Andrew McClelland, CEO der Online Dating Association, beobachtet, wie digitale Trends den Verbrauchern am besten dienen können.

"Wir wurden als eine Stimme gegründet, die die Dating-Branche repräsentiert", sagte CEO Andrew McClelland. "Wir bieten Anbietern die Möglichkeit, Richtlinien zu vergleichen und sicherzustellen, dass sie auf ganzer Linie solide Praktiken anwenden."

Andrew kam im Oktober 2016 aus dem Bereich digitaler Handel und Einzelhandel zur ODA. Er ist leidenschaftlich daran interessiert, den Verbrauchern hilfreiche, informative und vertrauenswürdige Online-Tools zur Verfügung zu stellen. Dieser digitale Befürworter zeigt auf, wie Technologie Menschen jeden Alters vereinen und stärken kann.

"Ich nehme sie gerne mit auf die Reise und lasse niemanden zurück", sagte er. „Ich bringe eine kundenorientierte Haltung in die ODA ein. Mir ist immer bewusst, dass bei allem, was wir tun, ein Kunde am Ende steht. “

Der Verhaltenskodex der Organisation fördert Fairness und Ehrlichkeit

Der Eckpfeiler der Online Dating Association ist ihr Verhaltenskodex. Der Code gibt einen kurzen Überblick über das Verhalten einer ethischen Dating-Site. Auf diese Weise können Anbieter ihre Richtlinien mit einem festgelegten Benchmark vergleichen. In den Abschnitten werden allgemeine Regeln, ehrliches und klares Marketing, Anwenderschutz, Erfüllung der Nutzeranforderungen sowie der Schutz von Daten und Privatsphäre im Internet behandelt.

Die strengen Richtlinien für die Mitgliedschaft in der ODA beinhalten:

  • Ehrlich und offen über die angebotenen Dienstleistungen
  • Eindeutige Angabe der Bedingungen, Dauer und Einschränkungen von kostenlosen Diensten
  • Bereitstellung eines einfachen Zugriffs auf Sicherheitsinformationen in Bezug auf Online-Dating
  • Keine Vermarktung von Dating-Diensten für Benutzer unter 18 Jahren

Die ODA überprüft Mitglieder vor und nach ihrem Beitritt, um irreführende Marketingtricks und unappetitliche Verkaufstaktiken in der Dating-Branche zu unterbinden. Darüber hinaus erhalten die Mitarbeiter der ODA Beschwerden gegen Mitglieder und überwachen den Fortschritt der Marke bei der Behebung des Problems und bei der Erzielung eines zufriedenstellenden Ergebnisses. Das Adjudication Panel der Organisation wird beauftragt, Mitglieder bei Verstößen gegen den Kodex zu sanktionieren. Das Gremium fungiert als endgültiger Schiedsrichter bei Beschwerden, die zwischen Einzelpersonen und der Marke nicht geklärt werden können.

"Unser Verhaltenskodex ermöglicht es uns, einen Mechanismus für die Selbstverwaltung darzustellen", erklärte Andrew. "Viele Partnerfirmen betrachten unser Logo als Ehrenzeichen."

Eine vertrauenswürdige Anlaufstelle für Verbraucherberatung zum sicheren Online-Dating

Die ODA hat nicht nur Unternehmen dabei unterstützt, zu florieren und Vertrauen bei Kunden aufzubauen, sondern auch Maßnahmen ergriffen, um die Öffentlichkeit über die wachsende Branche aufzuklären. Die Organisation stellt Sicherheitsinformationen zur Verfügung, mit denen Singles in die Lage versetzt werden, sicher zu bleiben und das allgemeine Vertrauen der Verbraucher in Online-Dating zu stärken. Auf der Website finden Leser Ratschläge zu allen Aspekten, von der Erstellung eines ehrlichen Profils bis hin zum persönlichen Treffen mit einem potenziellen Kunden.

Die Sicherheitstipps für Online-Dating der ODA können den Lesern dabei helfen, das sichere Online-Datum zu verstehen. In diesem Beitrag werden wichtige Sicherheitsmaßnahmen sowie rote Flaggen beschrieben, auf die Sie beim Chatten auf einer Dating-Site achten müssen.

"Eine der Schlüsselbotschaften, die wir vermitteln, ist: Nur weil Sie jemanden in der digitalen Welt kennen, heißt das nicht, dass Sie ihn kennen", sagte Andrew. "Wenn Sie sich in die physische Umgebung begeben, sollten Sie die natürlichen Gefühle, die wir bei einem Treffen in einem sozialen Umfeld haben würden, nicht ignorieren."

Die ODA ist eine umfassende Informationsquelle in der Online-Dating-Branche. Ganz gleich, ob Sie sich nicht sicher sind, wie Sie online auf dem Laufenden sind, oder eine Dating-Site, die eine sichere und freundliche Plattform fördern möchte, die ODA kann den Weg aufzeigen und die Menschen zum Erfolg führen. Die erfahrene und zuverlässige Beratung reicht von der Blockierung von Betrügern bis zum Schutz privater Daten.

"Wir arbeiten mit den wichtigsten Branchenführern zusammen, um die Herausforderungen des Online-Dating zu verstehen", sagte Andrew, "und um herauszufinden, was wir tun können, um sie durch Verbraucherberatung und einen angemessenen Verhaltenskodex zu lindern."

Einfluss in einem schnell wachsenden globalen Markt ausbauen

Die ODA kombiniert jahrzehntelange Branchenerfahrung, um professionelle Dating-Dienste auf die effektivste Art und Weise zu führen. Darüber hinaus recherchiert die Organisation im Dating-Bereich, um aktuelle kommerzielle Erkenntnisse zu wichtigen Themen im Geschäft zu erhalten, darunter Datenschutz, mobile Produkte und neue Gesetze.

Obwohl die Bewegung in Großbritannien begann, hat die Online Dating Association eine globale Wirkung im Visier und plant, in Zukunft in internationale Gebiete zu wachsen. "Viele unserer Mitglieder haben globale Labels", bemerkte Andrew. "Technologie zerstört Grenzen und Barrieren dramatisch."

Seit ihrer Gründung hat die ODA versucht, eine breitere Basis von Dating-Websites zu repräsentieren und aktiv neue Mitglieder zu gewinnen, die die Ideale und Standards der Organisation unterstützen. Da die ODA ihren Einfluss über das Vereinigte Königreich hinaus ausweiten will, besteht das ultimative Ziel darin, Dating-Dienste dazu zu ermutigen, Richtlinien auf der Grundlage von Ehrlichkeit, Effizienz und Integrität festzulegen.

Mit jedem neuen Mitglied erhöht die ODA das Kaliber der Dating-Dienste für Singles.

Das ODA setzt sich für branchenweite ethische Standards ein, vernetzt sich mit führenden Stimmen in der Dating-Branche und verfolgt auch Trends in den Bereichen Finanzen, Einzelhandel und Technologie, die sich langfristig auf das Online-Dating auswirken könnten.

Der Website zufolge baut die ODA ihre Beziehungen zu Internet-Suchanbietern, Spielern sozialer Netzwerke sowie zu Mobilfunkbetreibern und Internetdienstanbietern auf, während sie an Filtern und anderen Zugangskontrollen arbeiten. Wir und sie teilen die Benutzer und wir haben den gemeinsamen Wunsch, dass die Benutzer eine sichere und angenehme Online-Zeit haben. “

Die ODA: Eine moralische Autorität in der Dating-Landschaft

Die Online Dating Association fördert das Vertrauen der Verbraucher, indem sie für transparente Richtlinien und Richtlinien eintritt. Wenn das ODA-Logo auf einer Dating-Website angezeigt wird, bedeutet dies, dass die Plattform einen vertrauenswürdigen, authentischen und sicheren Ort bietet, um Leute online zu treffen. Durch die Einführung eines ethischen Verhaltenskodex für Dating-Dienste hat diese visionäre Organisation der Online-Dating-Branche geholfen, auf ausgereifte und glaubwürdige Weise zu wachsen.

Mitglieder, die sich zum offiziellen Verhaltenskodex verpflichten, befürworten Richtlinien, die eine gesunde, sichere und freundliche Online-Atmosphäre für Singles fördern. Seit 2013 setzt sich die Online Dating Association für hohe moralische Standards bei der Bekanntschaft alter und neuer Websites, großer und kleiner, in Großbritannien und im Ausland ein.

„Es geht uns darum, die besten Praktiken und den guten Namen der Branche aufrechtzuerhalten“, sagte Andrew. "Und letztendlich helfen wir unseren Mitgliedern, ihre Geschäfte effektiver zu führen und ein Kompetenzzentrum in Großbritannien zu werden."

Empfohlen

Die 11 besten interrassischen Dating-Blogs (2019)
2019
7 mal Liebe auf den ersten Blick kann tatsächlich passieren
2019
Wie man Qualitätsmänner online trifft
2019