Chez Panisse: Ein Bistro in der Nachbarschaft lädt die Gäste zu einem intimen und romantischen Abendessen für zwei Personen ein

Die Kurzfassung: Hin und wieder möchten sich Paare etwas Raffinierteres gönnen als ein Last-Minute-Dinner-Date mit Pizza und Bier. Dafür ist Chez Panisse da. Dieses gehobene Restaurant und Café in Berkeley, Kalifornien, hat sich einen Namen für seine lokalen Lebensmittel und seine private Atmosphäre gemacht. Das Chez Panisse ist nur nach vorheriger Reservierung erhältlich und bietet täglich ein festes Menü mit Vorspeisen, Vorspeisen und Desserts. Das französische Bistro in der Nachbarschaft kocht immer etwas Besonderes, um Gäste jeden Alters zu begeistern. Egal, ob Sie einen Hochzeitstag feiern oder einen beeindruckenden Ort für ein Date suchen, Sie können im Chez Panisse reservieren und ein sorgfältig ausgearbeitetes kulinarisches Erlebnis genießen.

Rebekah T. ist eine kalifornische Feinschmeckerin, deren Freunde sie als Cookie kennen. Sie liebt es, die lokale kulinarische Szene zu erkunden und Rezensionen über ihre Lieblingsrestaurants zu schreiben. Sie ist Teil der Elite 2018 bei Yelp und hat mehr als 4.500 Leute, die ihren Bewertungen folgen. Sie kennt sich also gut aus.

Im Januar 2018 brachte ihr Freund sie zum Abendessen als Jubiläumsgeschenk nach Chez Panisse. "Ich habe jahrelang darauf gewartet, zu gehen", schrieb sie, "also setzte mein Herz einen Schlag aus, als wir für unsere Reservierung am Tor ankamen."

Seit 1971 verführt das Chez Panisse seine Gäste mit aufwändigen Drei- und Vier-Gänge-Menüs aus regionalen Bio-Lebensmitteln.

Das Paar saß an einem gemütlichen Ecktisch, und Rebekah sagte, die gedämpfte Beleuchtung des Restaurants habe die Stimmung bestimmt. Sie hatten einen Butter-Salat-Salat mit Crème Fraiche, Garnelen und Kirschtomaten zu Beginn. Laut Rebekka war das Gericht einfach und doch köstlich.

Zu ihrer Hauptmahlzeit hatte Rebekah den nördlichen Heilbutt, und ihr Freund hatte die Pappardelle mit Pfifferlingen. Am Ende der Nacht überraschte die Kellnerin das Paar mit einem Dessert mit einem Banner mit der Aufschrift „Happy Anniversary“.

Seit 1971 bietet Chez Panisse eine romantische Kulisse für Paare, die einen besonderen Anlass feiern möchten. Dieses Restaurant ist nur für Reservierungen reserviert und umfasst ein Restaurant und ein Café, die von Montag bis Samstag von 9.00 bis 21.30 Uhr geöffnet sind. Sie können telefonisch (510) 548-5525 im Restaurant reservieren und (510) 548-5049, um eine Reservierung vorzunehmen im Cafe. Alle Reservierungen müssen mindestens einen Monat im Voraus erfolgen, und Chez Panisse berechnet 50 USD pro Person für Reservierungen, die weniger als eine Woche im Voraus storniert werden.

Viele Paare wählen das Chez Panisse wegen seiner guten Küche und seiner stilvollen Atmosphäre als beliebtes Reiseziel für Jubiläen oder besondere Anlässe.

Auf der Website heißt es: „Seit über 45 Jahren lädt Chez Panisse Gäste dazu ein, die Unmittelbarkeit und Spannung des Gemüses direkt aus dem Garten, der Früchte direkt vom Zweig und des Fisches direkt aus dem Meer zu genießen.“

1971 von einer kleinen Gruppe von Freunden in Berkeley, Kalifornien, eröffnet

Im zarten Alter von 27 Jahren gründete die Köchin Alice Waters zusammen mit zwei anderen kulinarischen Freunden das Chez Panisse. Die drei Frauen benannten ihr Restaurant nach Honoré Panisse, einer fiktiven Figur aus einer Filmtrilogie aus den 1930er Jahren („Marius“, „Fanny“ und „César“) über das Leben in Marseille. Der Name sollte die Großzügigkeit des Geistes und die Begeisterung für das Leben hervorrufen, die die Eigentümer mit der ursprünglichen bauernhoffrischen Küche verkörpern wollten.

Sie wollten eine intime Dinner-Party-Atmosphäre schaffen, in der die Leute lachen, speisen und sich amüsieren konnten. So kauften die Gründer ein Kunsthandwerkshaus entlang der Shattuck Avenue, errichteten ein französisches Restaurant in dem malerischen zweistöckigen Gebäude und erfreuten seitdem die Gaumen der Menschen.

Die Eröffnung des Chez Panisse im Jahr 1971 markierte den Beginn der Farm-to-Table-Bewegung in Kalifornien. „Wir waren drei Frauen. Wir waren keine Köche. Wir haben das Restaurant nie so geführt, wie wir es erwartet hatten “, sagte Alice in einem Interview mit dem Time Magazine. "Wir haben so gekocht, wie wir zu Hause gekocht haben, und weil wir nur ein Menü pro Nacht hatten, musste es wirklich gut sein."

Chez Panisses Name ist eine Hommage an eine französische Filmfigur mit Lebensfreude.

1980 kreierten die Pionierköche des Chez Panisse die erste Pizza im kalifornischen Stil, die in einem hauseigenen Pizzaofen gebacken und mit einheimischem Gemüse und Fleisch belegt wurde.

Das Gourmet-Magazin zeichnete Chez Panisse 2001 als bestes Restaurant Amerikas aus. Im Jahr 2007 gewann Alice Waters den Lifetime Achievement Award des Restaurant Magazine, der sie als eine der einflussreichsten Figuren der modernen amerikanischen Küche auszeichnete. Sie ist auch die erste Frau, die den James Beard Award für herausragende Köchin gewinnt.

Als weltberühmte Köchin unterhält Alice eine erstklassige Küche, die den Gästen bemerkenswert frische, originelle und innovative Gerichte serviert. Sie verlässt sich auf ein qualifiziertes und engagiertes Team, um die Vision umzusetzen, die sie vor über 40 Jahren hatte. Die Restaurantköche Amy Dencler und Jennifer Sherman, die Caféköche Beth Wells und Nathan Alderson sowie die Konditoren Mary Jo Thoreson und Carrie Lewis planen und kreieren unglaubliche Mahlzeiten für Gäste aus allen Gesellschaftsschichten.

Ab dem Moment, in dem Sie die Türen des Chez Panisse betreten, können Sie sich um den Abend kümmern und Ihren Sinnen ein gehobenes kulinarisches Abenteuer gönnen.

Ein festes Menü, das nur nach Reservierung erhältlich ist

Das Chez Panisse ist ein beliebtes Restaurant, dessen Tische schnell ausgebucht sind. Wenn Sie einen Platz am Tisch wünschen, sollten Sie weit über einen Monat im Voraus anrufen. Im Café oben können Sie zu Mittag oder zu Abend essen. Dort finden Sie eine große Auswahl an einzigartigen Vorspeisen, Vorspeisen und Desserts. Das Restaurant im Erdgeschoss ist nur zum Abendessen geöffnet und bietet ein festes Menü, das Obst, Gemüse, Geflügel und Fisch aus nachhaltiger Produktion, aus biologischem Anbau und zu den besten Zeiten der Saison umfasst. Die erste Bestuhlung ist um 17.30 Uhr und die zweite um 20.00 Uhr

Die einfache, saisonale Speisekarte im Chez Panisse begeistert Paare mit innovativem Geschmack.

Das Preis-Fix-Menü des Restaurants kostet von Dienstag bis Donnerstag 100 US-Dollar und von Freitag bis Samstag 125 US-Dollar. Sie können einen Tisch im Restaurant an einem Montag reservieren, um etwas Geld zu sparen. Abends am Montag gibt es ein Drei-Gänge-Menü für 75 US-Dollar. Diese Mahlzeiten sind in der Regel einfach und rustikal mit Schwerpunkt auf regionalen Aromen.

Gäste sollten beachten, dass diese Preise keine Getränke, Umsatzsteuer und eine Servicegebühr von 17% enthalten.

Die Speisekarte des Chez Panisse wechselt zweimal täglich, um saisonale Zutaten und trendige Gerichte widerzuspiegeln. Die Weinkarte ändert sich ebenfalls täglich und umfasst eine Vielzahl von Preisen, von einem Glas Zinfandel im Wert von 10 USD bis zu einer Flasche Weißwein im Wert von 380 USD.

Egal, ob Sie zum Valentinstag oder zu einem anderen besonderen Anlass im Kalender kommen, in diesem qualitätsorientierten Restaurant werden Sie garantiert eine schöne Zeit haben.

In den Yelp-Rezensionen von Chez Panisse erfahren Sie, was Sie in diesem renommierten Restaurant im Norden von Berkeley erwartet.

Die San Franciscanerin Amy G. sagte, sie habe ihren Freund zu seinem Geburtstag zum Chez Panisse gebracht, und beide waren von dem Essen und dem Service begeistert. "Ich war sehr beeindruckt von dem ganz besonderen Ambiente, der Ausführung der meisten Gerichte und der wirklich schönen und hellen offenen Küche", sagte sie.

Angetrieben von der Leidenschaft von Küchenchef Alice Waters für nachhaltige Lebensmittel

Alice Waters setzt sich seit Jahrzehnten für eine nachhaltige Landwirtschaft ein. Sie hat 16 Bücher darüber geschrieben, wie wichtig es ist, frische Zutaten für die Zubereitung köstlicher Mahlzeiten zu verwenden. In ihrer Lebenserinnerung „Kommen zu meinen Sinnen: Die Herstellung einer Gegenkultur-Köchin“ beschreibt sie ihre Reise von einem 27-jährigen, der ein Restaurant eröffnet, zu einem engagierten Lebensmittelaktivisten.

1995 gründete Alice das Edible Schoolyard Project, um landesweit an öffentlichen Schulen für kostenlose Mittagspauschalen und nachhaltige Lehrpläne für Lebensmittel zu werben. Durch dieses gemeinnützige Programm wird den Schülern bewusster, was sie in ihren Körper stecken, indem sie frische Mahlzeiten anbauen, ernten und zubereiten. Alice hat viele ähnliche Projekte gestartet und unterstützt, die sich an Schulkinder richten. Sie startete 2003 das Yale Sustainable Food Project und 2007 die American Academy in Rom.

Präsident Obama würdigte Alice Waters entschlossene und bahnbrechende Bemühungen in der Lebensmittelindustrie und verlieh ihr die National Humanities Medal.

Alice hat hart gearbeitet, um eine bemerkenswerte Köchin, Autorin und Aktivistin in Kalifornien zu werden, und ihre Führungsrolle als Executive Chef inspiriert das kulinarische Team im Chez Panisse. Ihr langjähriger Fokus auf lokale, frische und biologische Zutaten hat die kalifornische Lebensmittelindustrie in erheblichem Maße verändert. Heute hat Chez Panisse ein wachsendes Netzwerk von Lebensmittellieferanten aufgebaut, die Wert auf ökologische Nachhaltigkeit und beispiellose Qualität legen.

Chez Panisse ist ein differenziertes kulinarisches Erlebnis für Paare

Chez Panisse begeistert seit über 45 Jahren mit hochwertigen Lebensmitteln und erstklassigem Service. Zahllose Paare haben hier einen Tisch gebucht, um Geburtstage, Feiertage und Jubiläen zu feiern, denn Chez Panisse ist darauf spezialisiert, ein unvergessliches kulinarisches Erlebnis zu bieten.

"Chez Panisse wird mich jetzt immer an unser romantisches Jubiläumsessen erinnern und mir sehr am Herzen bleiben", sagte Rebekah T. in ihrer Yelp-Rezension. "Ich hoffe, dass ich noch viele besondere Anlässe hier verbringen kann."

Das Engagement des Küchenteams für frische Zutaten und nachhaltiges Kochen hat die kalifornische Lebensmittelindustrie revolutioniert und die Messlatte in der Restaurantszene höher gelegt. Alice Waters hat von Anfang an hohe Maßstäbe für Chez Panisse gesetzt, weil sie das Essen liebt und an seine Kraft glaubt, Menschen zusammenzubringen. In ihrem französisch inspirierten Restaurant können Daters authentische und exquisite Gerichte auf der Grundlage einer nachhaltigen Landwirtschaft genießen.

Auf der Chez Panisse-Website heißt es: „Alice und Chez Panisse sind davon überzeugt, dass das leckerste Essen aus biologischem und lokalem Anbau stammt und auf eine Weise geerntet wird, die von Menschen, die sich um das Land für zukünftige Generationen kümmern, ökologisch verträglich ist.“

Empfohlen

Neu bei Lesbian Dating? 3 Dinge, die jede Frau erwarten sollte
2019
Wie man über eine Trennung hinwegkommt: 5 Tipps für schwule Männer
2019
4 Gründe, warum Ihre Ex weiterhin Ihre Facebook-Posts mag
2019