Wenn Online-Dating Sie faul macht, können Sie verlieren

Online-Dating war mit Sicherheit ein Segen für Millionen von Menschen, die den Nerv und die Fähigkeit gefunden haben, neue Menschen kennenzulernen, die sie in der realen Welt niemals kennengelernt oder kennengelernt hätten. Aber alle guten Dinge haben eine Kehrseite. Viele Leute fragen sich, ob Online-Dating sie faul gemacht hat.

Alles dreht sich um mich.

Früher musste ein Mann viel Geld in seine Dates stecken, um das Interesse einer Dame zu wecken. Aber jetzt, wo der nächste eifrige Konkurrent nur ein paar Mausklicks entfernt ist, haben einige Jungs eine "Alles über mich" -Haltung angenommen.

Du hast beim ersten Date ein bisschen Kölnischwasser aufgeräumt, angezogen und geklopft. Jetzt tauchen einige Typen im gestrigen T-Shirt und in der Blue Jeans auf, mit einem zweitägigen Wachstum von Stoppeln im Gesicht, keinen Blumen, keinem Lächeln und nur einem "S'up?", Wenn er sie trifft. Sie mag es nicht? Klicken. Sein Smartphone steckt in der Tasche und er kann das nächste in der Reihe ausprobieren.

Natürlich ist dieses Szenario ein bisschen extrem, um auf die Mehrheit der Männer angewendet zu werden, aber es ist symptomatisch für eine Art schleichende Lethargie, die das moderne Datierungsprotokoll und den Anstand zu infizieren scheint. Es ist das Gesetz von Angebot und Nachfrage: Wenn etwas im Überfluss vorhanden ist, sinkt sein Wert.

Aber hier ist, warum der Trend die Dating-Szene nicht wirklich kontaminieren kann:

Qualität zieht Qualität an.

Zunächst einmal korrigiert sich ein freier Markt von selbst. Die schlechten Äpfel werden aus dem Markt herausgefiltert. Frauen akzeptieren oder tolerieren keine Termine mit dritter Rate. Qualitativ hochwertige Frauen müssen nicht den ersten Mann mitnehmen, um die Herzen der begehrtesten Mädchen zu gewinnen, müssen Männer wettbewerbsfähiger sein.

Das Gesetz der Anziehung wird sicherstellen, dass die Jungs, die sich nicht sehr anstrengen wollen, die Mädchen bekommen, denen der Mann, mit dem sie enden, nicht besonders wichtig ist. Diejenigen, die bereit sind, zusätzliche Anstrengungen zu unternehmen, werden die größeren Belohnungen ernten.

Online-Screening.

Die virtuelle Welt bietet so viele Möglichkeiten, Frauen zu finden, aber auch die Möglichkeit, ihre Daten gründlicher zu überprüfen. Die Fülle an Informationen über einen Mann im Internet, von Google über Facebook bis hin zu Dating-Sites, gibt Frauen einen besseren Einblick in das, was sie bei einem Treffen mit einem Mann antreffen könnten.

Möglicherweise gibt es bereits eine Art „Angie's List“, auf der Frauen ihre Erfahrungen mit Online-Terminen bewerten können. Wenn nicht, möchte jemand mit mir in eine neue Website investieren?

Empfohlen

5 Möglichkeiten, um gängige Online-Dating-Betrügereien zu entdecken (und 9 vertrauenswürdige Sites)
2019
Was bedeutet es, wenn ein Spiel verschwindet und wieder erscheint?
2019
10 besten Blogs für Beziehungstherapie
2019