Dr. John Gray stattet Paare mit Werkzeugen aus, um ihre Beziehungen zu reparieren

Kurzfassung: Der Therapeut und Autor Dr. John Gray ist ein Experte in Fragen, die Paare stymie. Mit seinem neurowissenschaftlichen und bindungstheoretischen Hintergrund wendet sich Dr. Gray gegen den Mythos, dass alle gesunden Paare Liebe brauchen, wenn Beziehungen tatsächlich eine anhaltende Anstrengung erfordern. Seit fast 30 Jahren hilft er dabei, den Heilungsprozess zu beschleunigen, indem er Retreats veranstaltet, um Paaren beizubringen, wie sie ihre Beziehungen reparieren können. Diese dreitägigen Retreats, an denen nur wenige Paare teilnehmen, bieten ihnen die Möglichkeit, eng mit Dr. Gray an den Problemen zu arbeiten, mit denen sie in ihren Partnerschaften konfrontiert sind.

Stellen Sie sich einen Urlaub in einer ländlichen Küstenstadt in Kalifornien vor, in der Sie Wein trinken, durch einen Redwood-Wald wandern und sich wieder mit Ihrem Partner verbinden. Die Reise wird auch eine weitere wichtige Komponente haben: Lernen Sie die Werkzeuge, um in Verbindung zu bleiben und glücklich zu sein, wenn Sie nach Hause zurückkehren.

Das ist das Format der Heilungsretreats für Paare, die vor fast 30 Jahren von Dr. John Gray entwickelt wurden. Er bringt Kunden rund eine Stunde außerhalb von San Francisco in die Kleinstadt Sebastopol, um an einem intensiven dreitägigen Wochenende ihre Beziehungsprobleme zu lösen.

Wie kann eine so kurze Zeit einen so dramatischen Unterschied in ihrem Leben bewirken?

Dr. John Greys Healing Couples Retreats helfen den Teilnehmern häufig dabei, ihre Beziehungen schneller zu heilen als mit herkömmlicher Therapie.

Dr. Gray sagte, die Veränderungen basierten auf der Neuroplastizität im Gehirn. Anstatt seine Kunden zu ermutigen, einfach über ihre Probleme zu sprechen, gibt er ihnen Werkzeuge, um ihre Gefühle für einander neu zu verdrahten. Danach fühlen sie sich oft glücklicher, wenn sie Zeit miteinander verbringen.

Ein Paar, das an einem Retreat teilnahm, beschrieb die Veränderungen in seiner Beziehung:

"Dies ist unser einjähriges Jubiläum der Erneuerung des Glücks und der Ehe, dank unseres Rückzugs mit Ihnen", schrieb das Paar in einem Testimonial auf der Website von Dr. Grey. „Bevor wir kamen, haben wir die ganze Zeit gekämpft und hatten keine Intimität. Sie haben uns beigebracht, einander zu verstehen und zu kommunizieren. Wir haben wieder gelernt zu lieben und zu lachen. Wir können dir nicht genug danken. “

Dr. Gray, der bei Stanford eine Ausbildung als Forschungspsychologe absolvierte, begann seine Karriere jedoch nicht damit, dass er Retreats für Paare veranstaltete. Die Idee kam ihm zum Teil dank eines berühmten Songs von The Fab Four.

„Vor ungefähr 35 Jahren hatte ich eine persönliche Offenbarung. Mir wurde klar, dass der Kern, den wir alle im Leben suchen, vor allem die Liebe ist “, sagte er. „Es war, als ob der Beatles-Text‚ Alles was du brauchst, ist Liebe 'in meinem Herzen gelandet wäre. Und ich erkannte auch, dass Liebe allein nicht genug war. Wie in einem Garten muss man wissen, wie man ihn pflegt und pflegt. “

Wissenschaft und Psychologie nutzen, um Beziehungen zu „pflegen“

Dr. Greys wissenschaftlicher und wissenschaftlicher Hintergrund macht ihn einzigartig unter den Paarberatern, aber er glaubt, dass seine Fähigkeiten ihm helfen, seine Arbeit effektiver auszuführen.

"Ich hatte immer einen praktischen, evidenzbasierten Ansatz, um Menschen zu verstehen", sagte er. „Ich wollte schon immer verstehen, wie sie Dinge wahrnehmen, wie Sprache funktioniert und warum Menschen so denken, kommunizieren und interagieren, wie sie es tun.“

Dieses Interesse - oder diesen Fokus - ließ er jedoch nicht hinter sich, als er in die Privatpraxis ging. Er brachte einen ähnlichen ergebnisorientierten Ansatz in seine Arbeit ein, um Paaren praktische Werkzeuge zu geben, mit denen sie Ergebnisse in ihren Beziehungen erzielen konnten.

„Ich wollte verstehen, wie wir diese blinden Flecken überwinden können, die uns daran hindern, unser volles Potenzial für dauerhafte Liebe auszuschöpfen. Dies löste einen tiefen Tauchgang aus und konzentrierte sich auf intime Partnerschaften, die größte Herausforderung von allen “, sagte er.

Zum Teil stellt Dr. Gray fest, dass kulturelle Einstellungen zu romantischen Beziehungen Paare irreführen. Er sagte, dass viele Paare denken, dass ihre Liebe zu ihren Partnern genug sein sollte, aber sie haben nicht die Fähigkeiten, um an den Kämpfen zu arbeiten, die ihren Paaren inhärent sind.

Dr. Gray bringt Paare in die Natur, um Werkzeuge zu entwickeln, die eine bessere Kommunikation fördern.

"Um zu meinen wissenschaftlichen Wurzeln zurückzukehren, begann ich, meine Forschungen zu Beziehungszufriedenheit, Bindungstheorie und Neurowissenschaften in praktische Instrumente für Paare umzusetzen", sagte er. "Ich wollte praktische Tools anbieten, um Paaren dabei zu helfen, die unvermeidlichen Herausforderungen einer langfristigen Beziehung zu meistern."

Diese Entwicklung wirkte sich dramatisch auf die Paare aus, mit denen Dr. Gray zusammenarbeitete. Er fing an, Ergebnisse in seinen wöchentlichen Sitzungen zu sehen, die oft Monate oder Jahre dauerten.

Zu diesem Zeitpunkt wusste er, dass er eine einzigartig wirksame Behandlungsform entwickelt hatte.

„Die Ergebnisse waren tiefgreifender. Paare, die kurz davor standen, sich zu trennen, fanden wieder zusammen. Ehen wurden nicht nur gerettet, sondern in ihrer Fähigkeit, als Partner bei gemeinsamen Entscheidungen zusammenzuarbeiten, aufgewertet “, sagte er.

Retreats helfen Partnern, effektiver miteinander in Kontakt zu treten

Dr. Gray entwickelte die intensiven Paare-Retreats und Workshops, die 1990 zu seiner typischen Coaching-Methode wurden. Zunächst experimentierte er mit jeweils einem Paar, bevor er der Gruppe weitere Paare hinzufügte.

Heute nehmen Dr. Greys Exerzitien drei bis fünf Paare für drei bis fünf Tage in Sonoma County, Kalifornien, auf. In der Regel hält er das ganze Jahr über alle sechs Wochen Retreats ab.

Die teilnehmenden Paare wollen ihre Beziehungen verbessern, sind aber sehr unterschiedlich. Die meisten Teilnehmer sind verheiratet, einige jedoch nicht. Viele sind seit 10 bis 30 Jahren zusammen, obwohl einige gerade erst in ihren Beziehungen angefangen haben. Andere haben sich getrennt, wollen aber wieder zusammenkommen.

Dr. Gray führt den größten Teil seiner Therapie im Retreat-Format durch, weil es so effektiv ist.

Diese Exerzitien sind so nützlich, dass Dr. Gray den größten Teil seiner Beratung in diesem Format durchführt.

Obwohl Retreat-Paare oft langjährige Probleme angehen, glaubt Dr. Gray, dass signifikante Änderungen in einer Beziehung innerhalb kurzer Zeit vorgenommen werden können. Während die vollständige Integration dieser Tools einige Zeit in Anspruch nehmen kann, können Paare die Strategien an einem langen Wochenende erlernen.

"In diesem Mini-Workshop-Format konnte ich im Laufe eines Wochenendes viel tiefer in das eintauchen, was mit diesem Paar wirklich geschah", sagte er. "Ich hatte die Zeit und den Raum, um ihnen die Werkzeuge beizubringen, die sie speziell benötigten."

In diesen Exerzitien lernen Paare Strategien zur Kommunikation, Zusammenarbeit und Lösung von Problemen. Diese Tools können Paaren helfen, Probleme besser zu verhandeln und wieder Vertrauen untereinander aufzubauen.

Dr. Greys Zukunft: Therapie ins digitale Zeitalter bringen

Obwohl Dr. Greys Karriere von seinem Forschungsweg abgewichen ist, wundert es ihn nicht, dass sein Lebenswerk darauf abzielt, Paaren zu helfen, bessere Partnerschaften aufzubauen.

"Es gehört zu meiner Persönlichkeit, Harmonie in die Zwietracht zu bringen und den Menschen zu helfen, besser miteinander auszukommen", sagte er. "Man könnte sagen, es ist Teil meiner DNA, der Motivation und der Fähigkeit, Menschen zu helfen, sich besser zu verstehen, auszudrücken, was sie voneinander wollen und brauchen, und ihnen dabei zu helfen, erfolgreich zusammenzuarbeiten und Win-Win-Lösungen zu erreichen."

„Heutzutage hat jeder ein Telefon dabei, daher ist es interessant, die Technologie für bessere Beziehungen zu nutzen, da sie so oft die Beziehung beeinträchtigen kann.“ - Dr. John Gray, Gründer von Healing Couples Retreats

Nun, da er über die Zukunft nachdenkt, hat Dr. Gray einen neuen Weg gefunden, um Paare zu ermutigen, sich zu verbinden - über eine mobile App.

"Heutzutage hat jeder ein Telefon dabei, daher ist es interessant, die Technologie für bessere Beziehungen zu nutzen, da sie so oft die Beziehung beeinträchtigen kann", sagte Dr. Gray. „Ich arbeite an einer App, die Paaren hilft, Uneinigkeit schnell zu beheben und wieder eine positive Verbindung herzustellen. Bisher experimentiere ich mit Retreat-Kunden, wo es sehr erfolgreich ist. “

Wie das innovative Retreat-Format, das er vor Jahren entwickelt hat, möchte Dr. Gray sein Beziehungscoaching auf eine neue Plattform bringen. Er plant, eine interaktive Website zu entwickeln, um die Prinzipien zu vermitteln, die er in seinen Exerzitien als Teil eines multimedialen Erlebnisses anbietet. Diese Seite baut auch auf den Selbsthilfebüchern auf, die er verfasst hat, indem er einfühlsamer ist.

"Ich möchte leistungsstarke und effektive Methoden entwickeln, um Menschen Werkzeuge beizubringen - etwas, das weitaus effektiver ist als die Selbsthilfebücher, die ich in der Vergangenheit erstellt habe", sagte er.

Empfohlen

Warum fragt mich niemand?
2019
9 besten Online-Dating-Bewertungen (2019)
2019
6 Dinge, die Sie über Männer wissen müssen
2019