6 Stufen, die jedes schwule Paar in seiner Beziehung erreichen sollte

Im Leben dreht sich alles um Entwicklung, Evolution und Fortschritt, und während wir diesen Reifungsprozess durchlaufen, gibt es oft typische Phasen, in denen wir uns weiterentwickeln.

Zum Beispiel werden Sie sich wahrscheinlich daran erinnern, dass Sie bestimmte Stadien und Phasen der Identitätsentwicklung durchlaufen haben, als Sie sich als schwuler Mann herausgestellt und begonnen haben, sich mit Ihrer Sexualität auseinanderzusetzen.

Hier ist ein Artikel über das bekannte „Cass Homosexual Identity Development“ -Modell, in dem dieser Prozess detailliert beschrieben wird.

Nun, Beziehungen sind genauso

Genauso wie wir als Individuen wachsen und uns entwickeln, entwickeln sich auch unsere Beziehungen.

Wenn Sie mit jemandem ausgehen und auf eine langfristige Partnerschaft hinarbeiten, gibt es einen gemeinsamen Entwicklungspfad, dem Sie wahrscheinlich folgen werden.

Es gibt eine Vielzahl von Bühnenmodellen, die versuchen, die Entwicklung einer intimen Beziehung zu erklären, obwohl die große Mehrheit heterosexuelle Liebe beschreibt.

Während es viele Ähnlichkeiten in den Eigenschaften und Merkmalen von Beziehungen zu unseren heterosexuellen Partnern gibt, weisen schwul-lesbische Beziehungen auch einige einzigartige Unterschiede und Herausforderungen auf, die möglicherweise nicht unbedingt einigen dieser anderen Beziehungstheorien folgen.

Leider gibt es ein solches Modell, das mit schwulen Männern spricht!

1984 veröffentlichten David P. McWhirter und Andrew M. Mattison „Das männliche Paar: Wie sich Beziehungen entwickeln“.

Die Autoren führten über einen Zeitraum von fünf Jahren eine Forschungsstudie durch, in der 156 männliche Paare in Liebesbeziehungen zwischen einem und 37 Jahren befragt wurden.

Sie wollten herausfinden, wie männliche Paare im Alltag in Bezug auf Haushalte, Finanzen, Sexualität und Beziehungsprobleme funktionieren.

Aus der Studie ging die bahnbrechende Entdeckung hervor, dass ihre Beziehungen unabhängig von den Unterschieden zwischen Männern typische Entwicklungsstadien auf dieselbe Weise durchlaufen, wie Menschen wachsen und sich entwickeln.

McWhirter und Mattison teilen ihre Forschungsergebnisse in diesem Buch und identifizieren sechs verschiedene Entwicklungsstadien, die schwule männliche Paare durchlaufen, die für das Wachstum und die gesunde Reifung ihrer Beziehung wesentlich sind.

„Jede Bühne kann zu einem Gebäude werden

für nachfolgende Phasen sperren. “

Die sechs Stufen sind gekennzeichnet als:

  1. "Blending" im ersten Jahr
  2. "Nesting" in den Jahren zwei und drei
  3. In den Jahren vier und fünf „aufrechterhalten“
  4. "Bauen" in den Jahren 6 bis 10
  5. "Release" in den Jahren 11 bis 20
  6. „Erneuerung“ in den 20er Jahren und darüber hinaus

McWhirter und Mattison beschreiben die verschiedenen Merkmale, die an die einzelnen Phasen erinnern. Sie können auch Bausteine ​​und Brücken für den Übergang in nachfolgende Phasen bilden und andere Einflüsse und mögliche Krisen oder Herausforderungen identifizieren, die häufig auftreten.

Diese sind oft mit den wachsenden Schmerzen verbunden, die für die Entwicklung und Gesundheit der Beziehung und der Partner innerhalb des Systems notwendig sind. In diesem Artikel werden diese Phasen detailliert beschrieben.

Nicht jedes Paar wird dieses Modell spiegeln

Jesse Tyler Ferguson von "Modern Family" mit seinem Ehemann Justin Mikita.

Dieser Rahmen liefert jedoch instrumentelle Erkenntnisse, die nicht nur verbreitete Mythen und Missverständnisse in Bezug auf schwule Beziehungen zerstreuen, sondern auch eine wertvolle Struktur bieten, um Paare über die möglichen Herausforderungen aufzuklären, die sie derzeit haben oder möglicherweise zu erwarten haben.

Diese Informationen könnten möglicherweise dazu beitragen, positivere Ergebnisse für die Aufrechterhaltung von Beziehungen durch Konflikte zu erzielen, die normalerweise ihren Niedergang bedeuten könnten, und zwar aufgrund eines erhöhten Bewusstseins, präventiver Fehlerbehebung und des Aufbaus von Fähigkeiten, um reibungslosere Übergänge durch solche Entwicklungsherausforderungen zu ermöglichen.

Das Bühnenmodell bietet auch eine positive Normalisierung für schwule Paare und könnte auch für Paare mit anderen sexuellen Orientierungen und Beziehungsstilen hilfreich sein.

Die anekdotischen Geschichten und Fallbeispiele in dem Buch liefern auch hilfreiche, unterstützende Darstellungen der vorgebrachten Punkte und könnten für Paare als inspirierend und bestätigend angesehen werden. Es ist eine sehr lehrreiche Lektüre!

Ein anderes Beziehungsmodell, das ich mag und das mehr für heterosexuelle Beziehungen spricht, obwohl es eine gewisse Relevanz und Anwendbarkeit für homosexuelle Beziehungen hat, ist das Knapp Relational Stages Model. Hier ist ein Artikel, der die Phasen in diesem speziellen Modell beschreibt.

Wie kommt dieses Modell bei Ihnen an?

Willst du damit rumspielen und Spaß haben?

Dieser erste Link zeigt die verschiedenen Phasen des Modells mit Ausschnitten aus beliebten Filmszenen, die alle Beziehungsphasen darstellen.

Über diesen zweiten Link können Sie üben, die verschiedenen Phasen zu identifizieren, während Sie Ausschnitte aus der beliebten TV-Show „The Office“ ansehen, um diesem Vorgang ein wenig Humor und Spaß zu verleihen!

Was halten Sie von Modellen für die Beziehungsentwicklung? In welcher Phase verhandeln Sie und Ihr Freund / Partner gerade? Wie kann Ihnen dies dabei helfen, Ihre Beziehungsreise in die Zukunft zu steuern?

Fotoquellen: nydailynews.com, chicagomag.com

Empfohlen

iHookup: Überprüfung der Site & App - (Plus die besten Alternativen)
2019
9 Wege Singles in Colorado Springs, CO zu treffen (Dating Guide)
2019
Top 100: Die endgültige Liste der Dating-Sites (2019)
2019