Wie man ein "guter" Freund ist - (Die 6 Tipps eines Beziehungstrainers)

In den meisten Fällen haben Mädchen einen höheren IQ als Männer. Dating IQ bedeutet im Grunde, zu wissen, wie man ein Date hat, was man tut, was man nicht tut, wie man eine gute Freundin ist usw. Frauen sind normalerweise kommunikativer, also reden sie miteinander und tauschen sich aus. Dutzende Teenager- und Frauenzeitschriften sowie Fernsehsendungen wie Oprah, Lifetime Network, The View und viele mehr geben Frauen Ratschläge zur Beziehung. Das soll nicht heißen, dass all diese Ratschläge gut oder sogar richtig sind, aber es gibt eine Menge Informationen, auf die sich Frauen beziehen können.

Viele Jahre lang hatten Männer nur Maxim und Spike TV, was ihnen nicht gerade hilft, ein besserer Dater oder Freund zu werden. Und da Männer traditionell nicht herumsitzen und über ihre Gefühle sprechen, haben viele Männer noch nie jemandem erklärt, wie man respektvoll, mitfühlend, einfühlsam und liebevoll in einer Beziehung ist.

Lassen Sie mich Ihnen allen helfen, die den Wunsch haben, der beste Freund zu werden, der Sie sein können. Du wirst so gut sein, dass wenn deine Freundin Geschichten über dich erzählt und was du tust, ihre anderen Freundinnen vor Eifersucht und Bewunderung seufzen werden!

1. Lernen Sie effektiv zu kommunizieren

Effektive Kommunikation ist das Wichtigste, was Sie in jeder Beziehung und in jedem Alter tun sollten. Die Fähigkeit, effektiv zu kommunizieren, ist jedoch eine Fähigkeit, die geübt werden muss. Viele Teenager (und ältere Männer) haben Probleme damit, was sie sagen sollen und wie sie es sagen sollen. Das ist in Ordnung - das ist normal. Aber wenn Sie davor zurückschrecken und nicht üben, werden Sie nie gut darin werden. Dies schafft außerdem die Voraussetzungen für Ihre zukünftigen Beziehungen.

Es ist nie eine Schwäche, darüber zu sprechen, wie man sich fühlt, sondern eine große Stärke. Niemand weiß, wie Sie sich fühlen, bis Sie es wissen lassen. Mädchen lieben es, wenn Sie ausdrücken können, was Sie denken oder fühlen. Sie werden nicht dafür gehänselt. Kommunikation verbindet Menschen und bringt sie näher zusammen.

Unabhängig davon, wie lange Sie beide zusammen sind und wie alt Sie sind, ist eine offene Kommunikation der Schlüssel zu einer erfolgreichen Beziehung.

Lernen Sie, Sätze mit „Ich denke“ oder „Ich fühle“ zu beginnen. Wenn Sie verärgert sind, lernen Sie auch, es richtig auszusprechen. Wenn Ihr Date zum Beispiel zu viel über Sie mit ihren Freunden spricht, sagen Sie nicht: „Sprechen Sie nicht mit Ihren Freunden über mich! Ich hasse es! “Sagen Sie stattdessen etwas wie„ Wenn Sie mit Ihren Freunden über uns sprechen, macht es mich traurig, weil Sie unsere Privatsphäre nicht schätzen. “Sie erhalten viel bessere Ergebnisse.

Wenn Sie Ideen benötigen, lesen Sie „Beyond Texting: Die Kunst der Kommunikation von Angesicht zu Angesicht für Jugendliche“ von Debra Fine. Wenn Sie ein bisschen älter sind, probieren Sie "How To Talk To Anyone: 92 kleine Tricks für großen Erfolg in Beziehungen" von Leil Lowndes. (Und nur um dich wissen zu lassen, meine Mutter kaufte mir Bücher wie diese während der gesamten High School, dem College und darüber hinaus und sie halfen mir sehr. Danke, Mama!)

2. Finde heraus, was du von einer Freundin und einer Beziehung willst

Zugegeben, daran wird bis ans Ende ihres Lebens gearbeitet, aber es ist wichtig, dass Sie so früh wie möglich darüber nachdenken. Wenn Sie zum Beispiel sehr sportlich sind und gerne in Teams spielen, trainieren und Halbmarathons absolvieren, möchten Sie normalerweise jemanden finden, der die gleichen Vorlieben hat wie Sie. Wenn Sie mit einem Mädchen ausgehen, das wirklich gerne zu Hause bleibt, sich entspannt und liest, kann dies zu Spannungen führen. Sie können niemanden dazu bringen, das zu mögen, was Sie mögen, und es wird Sie nicht zu einem guten Freund machen.

Nehmen Sie sich etwas Zeit, um darüber nachzudenken, wonach Sie in Ihrem Dating- und Liebesleben wirklich suchen. Beseitigen Sie dabei Dinge, die keine echten Dealbreaker sind (z. B. unterschiedliche Filmmeinungen).

Es ist auch völlig in Ordnung, verschiedene Vorlieben und Hobbys zu haben. Sie können voneinander lernen, und es kann Ihnen Zeit geben, Ihre Aktivitäten selbst auszuführen. Und als solches, züchtige sie nicht dafür, dass sie mit ihren Freunden einkaufen gehen will, wenn das etwas ist, das du nicht gern tust. Sei froh, dass sie Freunde hat, mit denen sie das tun kann, anstatt dich mitzureißen!

3. Meistern Sie die Kunst des Kompromisses

Kompromisse sind eine Sache, mit der viele Paare jeden Alters und jeder sexuellen Ausrichtung zu kämpfen haben. Als Beispiel hat eine Freundin meiner Frau (nennen wir sie Gina) angefangen, sich mit diesem neuen Mann zu verabreden (wir nennen ihn Steve). Ich mochte ihn (immer noch!), Als ich ihn kennenlernte, aber ein bestimmtes Argument / eine bestimmte Bitte um Rat fiel mir auf.

Sehen Sie, Steve ist eine sehr saubere und organisierte Person. Gina ist nicht. Überhaupt. Sie hatten sich gestritten, weil Gina schmutziges Geschirr in der Spüle liegen ließ, während Steve es nach dem Gebrauch immer abwusch. Als er wusste, was ich tue, fragte er mich: „Es dauert zwei Sekunden, um das Geschirr abzuwaschen und wegzustellen. Aber sie lässt sie nur ein paar Tage dort und wäscht sie dann alle zusammen. Wer hat Recht?!"

In Beziehungen sind die Dinge nicht immer schwarz oder weiß, richtig oder falsch. Es gibt viel Grauzone, und Sie müssen bereit sein, so viel zu geben, wie Sie nehmen.

Und genau hier liegt das Problem. In einer Beziehung gibt es kein Unrecht und kein Recht. Alles ist ein Geben und Nehmen. Wenn Ihre Freundin einen Film zum Anschauen auswählen könnte, könnte sie den gut aufgenommenen „Die Schuld an unseren Sternen“ auswählen. Wenn Sie einen auswählen könnten, würden Sie den klassischen „Ninja-Schriftrolle“ auswählen. Aber Sie wissen beide, dass der andere ihn hassen würde Ihre Wahl, damit Sie bei "Hot Tub Time Machine" Kompromisse eingehen.

Wenn Sie ein großartiger Freund sein möchten, fragen Sie sie manchmal, was sie gerne sehen würde, wenn sie etwas auswählen könnte, und seien Sie bereit, zu allem, was es ist, Ja zu sagen. Sie werden sie überraschen, indem Sie zustimmen und der beste Freund der Welt werden. Und du weißt es nie - du könntest es tatsächlich genießen. (Ich habe beim Anschauen von „The Notebook“ überhaupt nicht geweint. Es war nur so, dass jemand in der Nähe Zwiebeln schnitt…)

4. KISS - Halte es einfach, dumm!

Fragen Sie jedes glückliche Paar, was einer von ihnen an dem anderen liebt. In fast 100% der Fälle geht es bei ihren Antworten nicht um große Gesten, Überraschungspartys oder verschwenderische Geschenke. Sie handeln von den kleinen, einfachen Dingen, die jeden Tag gemacht werden. Dinge wie das Tragen ihrer Tasche, das Aufnehmen von etwas, von dem Sie wissen, dass es ihr gefällt, im Laden an der Ecke oder sogar das Herausnehmen des Mülls. Diese kleinen Gesten bekräftigen immer wieder Ihre Gefühle für sie.

Ein guter Freund zu sein bedeutet nicht, all diese großartigen Gesten zu machen - Ihre Freundin wird die kleinen Dinge wie das Helfen beim Geschirr oder das Herausnehmen des Mülls zu schätzen wissen.

Du willst ihr das Leben leichter machen, du willst sie glücklich machen und du magst es, wenn du ihre Belastungen lindern kannst. Dutzende dieser kleinen Dinge summieren sich zu mehr als ein oder zwei großen romantischen Tagen. Erstelle ein kitschiges Gedicht für sie. Fragen Sie sie, wie ihr Tag war. Biete ihr an, ihr bei etwas zu helfen. In dem preisgekrönten Buch „Die 5 Liebessprachen“ werden diese als Taten des Dienstes bezeichnet. Kleine Dinge, die Sie für sie tun, werden die Flamme der Liebe sanft anfachen.

5. Verstehe, dass es eine gute Sache ist, wenn die Zeit voneinander entfernt ist

In diesem ersten Liebesrausch möchten Sie oft jede Minute mit dem Gegenstand Ihrer Zuneigung verbringen. Und du solltest, weil es großartig ist! Aber nach einer Weile ist es wichtig, Zeit voneinander zu haben. Zum einen haben Sie höchstwahrscheinlich unterschiedliche Hobbys oder Interessen. Sie mag es vielleicht nie genießen zu schweißen und Sie mögen es vielleicht nie zu stricken. Ihr zwei solltet also manchmal euer eigenes Ding machen. Wenn du dich wieder triffst, hast du lustige Dinge, über die du dich unterhalten kannst.

Zeit für sich zu verbringen ist eine gute Möglichkeit, sich auf Ihre individuellen Leidenschaften zu konzentrieren. Außerdem können Sie sich gegenseitig vermissen.

Außerdem nimmt die Zeit mit ihren Freunden und ihrer Familie nichts von ihrer Beziehung zu Ihnen. So wie du manchmal mit den Jungs rumhängen willst, möchte sie auch Zeit für ihre Mädchen haben. Beobachten Sie sie nicht weiter und lassen Sie sie nicht die ganze Zeit erzählen, wohin sie geht. Kultivieren Sie Ihre eigene Zeit, damit Sie, wenn sie etwas anderes tut, Ihre Anime-Shows nachholen, König Koopa (wieder) besiegen oder eine Radtour unternehmen können. Zeit getrennt zu verbringen ist eine großartige Möglichkeit, sich zu vermissen, positive Gefühle für ein Wiedersehen zu entwickeln und miteinander darüber zu sprechen, was Sie getan haben, als Sie getrennt waren.

6. Respektieren Sie ihre Online-Präsenz

Dies ist sehr wichtig, da auf diese Weise ihre Freunde und Familie Sie kennenlernen werden. Sobald ihr miteinander ausgeht, ist es total cool, all ihre Social-Media-Konten zu überprüfen und mit ihnen zu interagieren. Aber du willst es als unterstützender und stolzer Freund spielen, der nur im Hintergrund rumhängt und dein Mädchen glänzen lässt.

Ich meine damit, kommentiere nicht alles, was sie veröffentlicht. Fordern Sie keine ihrer Kontakte heraus oder streiten Sie sich nicht mit ihnen. Und lüften Sie niemals (NIE) Ihre schmutzige Wäsche oder diskutieren Sie mit ihr über öffentliche Websites. Was Sie tun sollten, ist sicherzustellen, dass Sie einige der Dinge mögen, die sie veröffentlicht, insbesondere die Dinge, auf die sie stolz ist. Gratuliere ihr, wenn sie etwas erreicht hat, damit andere an ihrem Glück teilhaben können. Und sich mit ihren Freunden anfreunden.

Sie müssen nicht ihre Profile verfolgen oder alles kommentieren, nur damit die Leute wissen, dass Sie zusammen sind. Und pass auf, was du an ihren Wänden postest, denn auch ihre Freunde und Familie können es sehen!

Verstehe, dass alles, was du sagst, irgendwo im Web archiviert ist und normalerweise zu ihr zurückkehren wird. Wenn Sie also manchmal zu Ihren Freunden gehen müssen, was völlig normal und notwendig ist, stellen Sie sicher, dass es nicht so gemacht wird, dass es zu ihr zurückkehren kann. Und denken Sie zum Schluss daran, dass ihre Mutter, ihr Priester / Rabbiner, ihre beste Freundin und ihre Geschwister alles sehen, was Sie posten. Behalten Sie also die PG-13-Bewertung bei!

Der beste Partner zu sein ist ein endloser, aber lohnender Prozess!

Zu lernen, wie man ein guter Freund, schließlich ein Verlobter und dann ein Ehemann ist, ist eine lebenslange Reise. Ich finde immer noch heraus, wie ich der beste Partner sein kann. Aber wenn Sie diese sechs Tipps befolgen können, werden Sie auf lange Sicht davon profitieren!

Für eine zweite Meinung und um ein bisschen Spaß zu haben, könnten Sie ein paar Tests machen, um zu sehen, ob Sie ein guter Freund sind oder sein werden. AlltheTests.com, ProProfs.com und GoToQuiz.com sind nur einige Websites, auf denen Sie sie finden können. Genießen!

Empfohlen

5 Möglichkeiten, um gängige Online-Dating-Betrügereien zu entdecken (und 9 vertrauenswürdige Sites)
2019
Was bedeutet es, wenn ein Spiel verschwindet und wieder erscheint?
2019
10 besten Blogs für Beziehungstherapie
2019