Ist mobiles Dating nur für Hookups?

Da unsere Mobiltelefone zum Accessoire du Jour geworden sind, ist es nicht verwunderlich, dass Online-Daten mehr Zeit mit dem Herstellen von Verbindungen auf ihren Mobiltelefonen verbringen, anstatt in Ruhe auf ihren Desktops nach geeigneten Singles zu suchen.

Inzwischen nutzen mehr als 14 Millionen Singles Mobile-Dating-Apps. Laut Schätzungen von Juniper soll die Branche bis 2016 2, 3 Milliarden US-Dollar erreichen.

Abgesehen von den bekannten Namen mobiler Apps wie Match, OkCupid, eHarmony und Zoosk sind einige neue Apps nur für Handys auf dem Markt und hängen ihre digitalen Hüte an die Telefone von Prominenten und gewöhnlichen Menschen.

Zwei meiner neuen Lieblings-Apps, die immer beliebter werden, sind Tinder und Let's Date. Beide mobilen Apps richten sich an Singles im Alter von 20 Jahren und sind auf dem College-Campus beliebt.

Werfen wir einen Blick auf beide.

1. Zunder.

Tinder ist eine Mobile-Dating-App für geografische Standorte, die sich wie ein süchtig machendes Handyspiel im Stil von Speed-Dating anfühlt.

Wenn Sie die App öffnen, werden Fotos von Singles in Ihrer Nähe im Baseball-Kartenstil angezeigt. Sie können entweder auf das grüne Herz klicken, um das Profil zu „liken“ und eine Verbindung herzustellen, oder auf das rote X klicken, um das Profil zu löschen und fortzufahren das nächste Profil.

Wenn Sie nicht in der Mentalität des schnellen Einkaufswagens sind, können Sie durch Klicken auf die Schaltfläche "I" das Profil eines Matches anzeigen, um zu sehen, wie weit Sie von diesem entfernt sind, und um mehr über die Person hinter dem Foto zu erfahren.

Die Anmeldung ist einfach und sie verwenden Ihre Facebook-Daten, um zu sehen, ob Sie gemeinsame Freunde haben, bevor Sie entscheiden, ob Sie jemanden an Internet Heaven senden oder ihn Ihrer Datumskarte hinzufügen.

Wenn es sich um eine wechselseitige Übereinstimmung handelt, können Sie die digitale Konversation durch SMS starten. Keine Sorge, dein Dating-Tagebuch wird nicht auf deiner Facebook-Seite angezeigt.

„Mobile Dating kann Ihre Suche beschleunigen

um deinen perfekten Schatz zu finden. “

2. Lassen Sie uns verabreden.

Let's Date ist eine lustige Mobile-Dating-App und ein lustiges Spiel, das entscheidet, welche Singles Ihnen gefallen könnten.

Sie senden Benachrichtigungen sowie E-Mails, um Sie darüber zu informieren, wann die Leute auf Ihrer Datumskarte auf „Let's Date“ tippen. Sie schieben dann, um zu sehen, welches der fünf möglichen Datumsangaben Sie ausgewählt haben, und Sie können auf „Datum festlegen“ oder „Nein, danke“ klicken und zum nächsten neuen Gesicht wechseln.

3. Finden die Leute Liebe oder schließen sie sich einfach an?

Mobile Apps sind dafür bekannt, dass sie sich spontan verabreden, und die Leute fällen schnelle Urteile, basierend auf Aussehen und Nähe.

Wenn Ihre Lieblings-Dating-Site über eine mobile App verfügt, ist dies eine großartige Möglichkeit, mit jemandem in Verbindung zu treten, für den Sie möglicherweise eine digitale Schwärmerei haben oder mit dem Sie bereits kommuniziert haben, oder Sie können einfach Ihren Bekanntenkreis erweitern und neue Freunde finden.

Es gibt wirklich keinen Druck mit Mobile Dating, aber es kann sicherlich Ihre Suche beschleunigen, um Ihren perfekten Schatz zu finden.

Am 6. Juni 2013 werde ich die Mobile Dating Focus Group auf der iDate / Mobile Dating-Konferenz in Beverly Hills ausrichten, auf der acht Singles versuchen, die Bequemlichkeit ihres Handys zu nutzen, um Liebe zu finden.

Sie können den Fortschritt der Daten auf MobileDatingBootCamp.com verfolgen und wir werden in Kürze die Liste der Mobile-Dating-Apps bekannt geben.

Verwenden Sie Mobile-Dating-Apps? Glaubst du, sie sind nur für Verabredungen und Gelegenheitssex?

Fotoquelle: readwrite.com.

Empfohlen

10 Ways to Meet Singles in Burlington, VT (Dating Guide)
2019
5 sinnliche Blogs, die Barry White erröten lassen
2019
Wie man in der Turnhalle auf Trab kommt
2019