Down: Die Dating-App, die die Schande nimmt, nicht mehr runterzukommen

TL; DR: Ganz gleich, ob Sie nach einem sicheren Ort suchen oder nach einem privaten Ort, an den Sie sich wenden können, Down ist die beste App, an die Sie sich wenden können, besonders wenn Sie eine Frau sind. Mit 2 Millionen Nutzern und 50 Prozent der Übereinstimmungen, die IRL erfüllen, war es noch nie so einfach und unterhaltsam, ein Date zu bekommen oder auszusteigen.

Sex ist oft ein Tabuthema, besonders wenn Sie danach suchen. Online-Dating ist jedoch oft genauso tabu.

Wie solltest du einfach rauskommen und sagen, dass alles, was du willst, eine Verabredung ist, ohne dich schuldig zu fühlen? Du machst es über die Down App.

Oder wie sollen Sie sich für Online-Dating öffnen, wenn Sie mit der Atmosphäre nicht vertraut sind? Wieder machst du es über die Down-App.

Down ist der sicherste und vertraulichste Weg, um anzugeben, was Sie wollen (und zu bekommen, was Sie wollen) - keine Schande oder Angst!

Wie man "runterkommt" oder "Datum bekommt"

Aus wachsender Frustration über den Dating-Markt gründete Colin Hodge im Januar 2013 Down (früher bekannt als Bang with Friends), um den Menschen die Möglichkeit zu geben, explizit und privat zu erklären, wonach sie suchen, ohne sich zu schämen.

Mitglieder, deren Durchschnittsalter zwischen 18 und 35 Jahren liegt, melden sich über Facebook an und Down verwendet ihre Freunde, Freunde von Freunden und andere Verbindungen, um Übereinstimmungen zu erstellen.

Für etwas Ernsthafteres können Benutzer "Datum abrufen" auswählen. Wenn sie jedoch etwas Lässigeres möchten, können sie "Abrufen" auswählen.

Down-Mitbegründer Colin Hodge.

Entsprechend dem anonymen Thema kann die Person am anderen Ende nicht sehen, wer sie ist, bis sie sich auch dafür entscheidet, einen Termin zu vereinbaren oder sich zu verabschieden.

Anders als bei den meisten Dating-Sites müssen Benutzer kein langes Profil mit cleveren Anekdoten ausfüllen, und die Teilnahme ist völlig geheim, sofern die Mitglieder nichts anderes auswählen.

Die Benutzer erhalten außerdem einen Bangability-Score, der laut Hodge eine „geheime Formel“ ist, die darauf basiert, wie viele Personen sie gesehen haben und wie viele Personen daran interessiert sind, sich entweder zu einem Date zu treffen oder sich zu verabreden.

Down, das für iOS und Android verfügbar ist, startet auch eine neue Funktion namens "Daily Picks", bei der Benutzer die 10 besten Matches des Tages erhalten, anstatt durch Hunderte, wenn nicht Tausende von Personen wischen zu müssen, um ein Match zu finden .

„Es ist nur eine einfache Möglichkeit, in die App einzusteigen, 30 Sekunden zu verbringen und dann mit dem Tag fortzufahren. Stellen Sie sicher, dass Sie das Datum für die Woche festgelegt haben und das Gefühl haben, dass es kein überwältigender Prozess ist, aber es passt einfach dazu dein Leben «, sagte Hodge.

Keine weitere skizzenhafte App

Was hindert Down daran, mit spammy hookup apps gruppiert zu werden? Ehrlichkeit.

Down nahm das, was auf dem Markt fehlte (eine Dating-Site, die nicht betrügerisch ist oder zu perfekt erscheint), und schuf eine Möglichkeit für die Menschen, sich auf eine Weise zu verbinden, von der sie wissen, dass sie ihnen geben, was sie wollen, und nicht ihre Zeit verschwenden.

"Wir sind so daran gewöhnt, die Dating-Szene mit Zucker zu überziehen", sagte Hodge. "Wir wollten den Menschen eine ehrlichere Möglichkeit geben, mit ihnen in Kontakt zu treten, und sicherstellen, dass wir sie ehrlich gesagt nicht bescheißen", sagte er.

Diese Ehrlichkeit spiegelt sich auch in der Nutzerbasis von Down wider.

Laut Hodge verfolgte das Unternehmen den sozialen Ansatz, um durch Mundpropaganda die Nachrichten über die Website zu verbreiten, was zu einem authentischeren Produkt und einer authentischeren Kundschaft geführt hat.

„Dadurch bleibt die Qualität unserer Website höher. Es hat auch den Prozentsatz der Menschen angepasst und geht auf ein höheres Datum ", sagte er.

Eine weitere lustige Tatsache: Es sind vor allem Frauen, die nach einer Niederlage suchen.

Laut Hodge entscheiden sich 75 Prozent der Frauen für einen Sturz im Vergleich zu 65 Prozent der Männer und geben Sicherheit als Grund an.

"Ehrlich gesagt ist es eine sicherere Umgebung, als nur völlig Fremde zu treffen", sagte er. "Wir möchten Frauen die Möglichkeit geben, sich gleichberechtigt an den Gerichtsverfahren zu beteiligen und die Freiheit zu haben, zu entscheiden, welche Absicht sie haben möchten."

Ein moderner heimlicher Bewunderer

Die Reaktionen der Benutzer waren überaus dankbar. Hodge sagte, die Leute seien aufgeregt, einen Ort zu haben, an dem sie frei von Urteilen sagen können, was sie wollen, und Down ist glücklich, es ihnen zu geben.

"Die Leute machen das sowieso offline, also könnten wir ihnen genauso gut die Technologie geben, um es besser zu machen", sagte er. "Wir wussten vor allem für die jüngere Generation, dass es notwendig ist, die Datierung in die moderne Zeit zu bringen und sie viel einfacher zu gestalten."

Hodge ermutigt Benutzer, anonym Freunde einzuladen, mit denen sie über die Website in Kontakt treten möchten. Und Sie haben es erraten - die Person, die Sie einladen, wird nicht wissen, dass Sie es sind, bis sie sich anmelden.

"Wir möchten, dass die Leute ihre Freunde auf geheime Weise über die App einladen, und ich denke, das erhöht die Erfolgschancen aller", sagte er. "Es ist eine moderne geheime Bewunderernotiz, die Sie per SMS an Ihre Freunde senden können."

Empfohlen

eHarmony-Gutscheincodes - (73% Rabatt, 60% Rabatt und kostenlose Testversion)
2019
DeAnna Lorraine: Ganzheitliches Coaching für bessere Daten, Beziehungen und Leben
2019
Er hat seit zwei Wochen nicht mehr angerufen! "Wie man aufhört, am Telefon zu warten
2019